Diskutieren Sie mitSoll die Widmanngasse für den Verkehr geöffnet werden?

Die Widmanngasse steht im Fokus politischer Diskussionen. Soll man die Gasse in der Villacher Innenstadt für den Verkehr öffnen, um die Stadt zu beleben? Reden Sie mit.

Derzeit weist die Widmanngasse zahlreiche Leerstände auf © Helmuth Weichselbraun
 

Die Ergebnisse der jüngsten Kaufkraftstudie geben der Stadt Villach für die sogenannten C-Lagen in der Villacher Innenstadt einen klaren Auftrag mit: Sie sollen mehr und mehr zu Wohngegenden werden, als Geschäftsviertel hätten sie kaum Überlebenschancen. Zu C-Lagen in Villach zählt etwa auch die Widmanngasse, die derzeit mit zahlreichen Leerständen kämpft. 

ÖVP-Stadtrat Peter Weidinger regt zur Belebung der Villacher Innenstadt an, die Gasse testweise für den Verkehr zu öffnen. "Ohne Zugang für Autos stirbt die Innenstadt und ohne funktionierende Innenstadt stirbt die Stadt. Ich bin dafür die Widmanngasse für einen bestimmten Zeitraum für den Verkehr zu öffnen und danach zu evaluieren. Es ist jetzt mehr denn je nötig, etwas zu tun", so Weidinger. Bürgermeister Günther Albel (SPÖ) zeigt sich gesprächsbereit, verweist aber auf die angedachte Umgestaltung zu einem Wohnviertel. "Wenn die Gasse zu einer schönen Wohngegend werden soll, ist es kontraproduktiv, sie für den Verkehr zu öffnen", so Albel.

Wie denken Sie? Soll die Widmanngasse für den Verkehr geöffnet werden? Stimmen Sie hier ab. 

 

UMFRAGE

Soll die Widmanngasse für den Verkehr geöffnet werden?

 

Kommentare (3)

Kommentieren
troettroet
0
0
Lesenswert?

Wozu

mangels Kontrollen fahren dort die Autos eh schon durch.

Antworten
ctsch
0
0
Lesenswert?

ja

unbedingt denn die Innenstadt ist sooo tot.

Antworten
joektn
1
0
Lesenswert?

So...

...eine Schnappsidee. Nicht mal 100 Meter weiter gibt es eine Straße. Klares Nein!

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.