VillachTritt "pensionierter" EU-Bauer bei Landtagswahl für die FPÖ an?

Manfred Tisal wird im kommenden Villacher Fasching nicht mehr auf der Bühne stehen. Offiziell geht er in Pension. Geht er für die Kärntner FPÖ ins Rennen?

Manfred Tisal geht als Narr in Pension
Manfred Tisal geht als Narr in Pension © Villacher Fasching
 

Die meisten Lacher erntete er stets mit derben Zoten über die Politik, nun zieht es ihn selbst dorthin: Manfred Tisal, seit fast einem Vierteljahrhundert als EU-Bauer eine Marke des Villacher Faschings, geht in die Politik.

Am Freitag gab die Villacher Faschings Gilde bekannt, dass Tisal nicht mehr bei den Faschingssitzungen auftreten werde. Quasi eine indirekte Bestätigung einer Kandidatur für die FPÖ, weil die Statuten der Gilde ein politisches Amt verbieten. Welchen Listenplatz Tisal einnehmen wird, ist angeblich noch offen. „Es ist der ausdrückliche Wunsch von Parteichef Heinz Christian Strache, dass Tisal zu uns kommt. Es hat bereits einige interessante Gespräche gegeben. Im Dezember wird unser Team für die Landtagswahl erstellt“, erklärt Kärntens FPÖ-Vorsitzender Gernot Darmann unlängst im Kurier.

Wie Tisal seine neue Aufgabe anlegen wird, erklärte er gegenüber der Kleinen Zeitung so: „Ich werde mich nicht verbiegen lassen, sondern auf mein verfassungsmäßig gewährleistetes Recht auf freie Meinungsäußerung pochen!“

Tisal selbst wollte gestern den Spannungsbogen noch hochhalten und meinte, er habe noch nichts entschieden. Gleichzeitig verwies er auf seine in wenigen Tagen erscheinende Weihnachts-CD, „mit humorvollen und kritischen Geschichten.“

Faschings-Kanzler Kuno Kunz sieht das Ende mit einem weinenden und einem lachenden Auge: „Schade, dass er aufhört – aber wir verstehen seinen Schritt und wünschen ihm das Beste für den Unruhestand!“

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

wischi_waschi
4
5
Lesenswert?

Tisal

Ich glaube , jeder Mensch hat das Recht , das zu tun was er gedenkt.
Villacher Fasching habe ich schon lange nicht mehr geschaut.
Also werde ich es weiterhin auch so pflegen.
Herrn Tisal, habe ich einmal auf einer Geburtstagsfeier erlebt,
war herrlich, musste viel lachen.
Alles Gute Herr Tisal, für Ihren weiteren Lebensweg.

Antworten
joe1406
23
41
Lesenswert?

Ein Grund mehr ....

Die FPÖ nicht zu wählen!

Antworten
paulrandig
11
33
Lesenswert?

Widerspruch im Artikel

Einmal steht unter dem Bild: "Manfred Tisal geht als Narr in Pension".
Und dann steht im Artikel, dass er für die FPÖ in die Politik gehen wird.
Eins von beiden kann nicht sein.

Antworten
fred4711
0
1
Lesenswert?

doch, das geht....

man kann ja auch als pensionist in die Politik gehen....und narr zu sein, ist bei dieser Partei ja fast Grundbedingung, um karriere zu machen....leilei

Antworten
fersler
4
13
Lesenswert?

Tisal/FPÖ

was zusammengehört.......

Antworten
sparverein
24
37
Lesenswert?

Nicht Schade

Auf nimmer Wiedersehen!!

Antworten
ko
36
20
Lesenswert?

Re: Nicht Schade

Schade, auf Wiedersehen !

Antworten
GordonKelz
8
8
Lesenswert?

EU - BAUER....

....ich sagte schon einmal , Herr TISAL
ist Erwachsen.......!
Gordon Kelz

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.