St. Veit Adventkalender mit Kinderzeichnungen

Danke für all die tollen Zeichnungen, die ihr uns in den letzten Wochen geschickt habt - hier noch einmal alle im Rückblick.

24. Dezember

Mit Wichtel und Engel feiert Elias Schöffmann (8) aus Kappel heute das besinnliche Weihnachtsfest unterm Tannenbaum.

KK/Privat

24. Dezember

Elias Schöffmann (8) aus Kappe.

KK/Privat

24. Dezember

Auf jede Menge Geschenke freut sich Fabian Brezlan (6) aus Kappel. Sie liegen heute unter dem bunten Tannenbaum, auf dem die Kerzen nicht fehlen dürfen.

KK/Privat

24. Dezember

Fabian Brezlan (6) aus Kappel.

KK/Privat

24. Dezember

Der Heilige Nikolaus besuchte Marco Bucher aus Hunnenbrunn bereits Anfang Dezember. Voller Vorfreude erwartet der Sechsjährige heute das Christkind.

KK/Privat

24. Dezember

Marco Bucher (6) aus Hunnenbrunn.

KK/Privat

24. Dezember

Bei Niklas Seiß (8) aus Zweinitz darf das Christkind am Heiligen Abend nicht Fehlen. Mit blauen Flügeln und goldenem Kleid verzaubert es das Fest.

KK/Privat

24. Dezember

Niklas Seiß (8) aus Zweinitz.

KK/Privat

24. Dezember

Große Geschenke liegen unter dem Weihnachtsbaum von Noah Sabitzer (6) aus Launsdorf. Was da wohl Tolles drin ist?

KK/Privat

24. Dezember

Noah Sabitzer (6) aus Launsdorf.

KK/Privat

24. Dezember

Mit vielen Kerzen und einem bunt geschmückten Weihnachtsbaum wartet Lars-Stefan Luschin (5) aus Gurk aufs Christkind.

KK/Privat

24. Dezember

Lars-Stefan Luschin (5) aus Gurk.

KK/Privat

23. Dezember

Ein Weihnachtsbild mit allem, was zum Fest dazugehört, sendete uns Anja Schöffmann aus Kappel am Krappfeld. Angefangen vom rot-weiß gestreiften Wichtel, der gemeinsam mit dem goldenen Engel viele bunte Geschenke unter den Weihnachtsbaum legt, über den Weihnachtsbaum geschmückt mit roten Kugeln, bis hin zu Anja selbst, die sich zu Weihnachten so sehr einen Bob wünscht.

Der rote Bob soll ein Lenkrad haben, um an verschneiten Wintertagen rasant den Hügel hinunter lenken zu können. So steht einem tollen Wintertag nichts mehr im Weg.

KK/Privat

Anja Schöffmann (10) aus Kappel.

KK/Privat

22. Dezember

Eine winterliche Weihnachtslandschaft zeichnete uns Emily Bucher aus Hunnenbrunn bei Frauenstein. Die Achtjährige hofft auf jede Menge Schnee und am Weihnachtsabend und hat die vielen Schneeflocken auch mit sehr viel Mühe in Form von kleinen Kügelchen auf ihrer Zeichnung verewigt.

Über den Tannenbaum wacht eine pinke Eule mit grüner Brille und grauen Flügeln. Sie passt auf, dass der grüne Tannenbaum in der winterlichen Landschaft auch so schön erhalten bleibt.

KK/Privat

Emily Bucher (8) aus Frauenstein.

KK/Privat

21. Dezember

Aus drei großen Schneekugeln besteht er, dann bekommt er noch eine Nase aus einer Karotte und Augen sowie einen breit lachenden Mund aus Kohlestücken, Steinen oder aus Holz. Samuel Schlintl aus Kappel am Krappfeld hat uns diesen großen Schneemann gezeichnet. Auf seinem Kopf trägt er einen prächtigen Hut und in einer Hand trägt er einen Rechen.

KK/Privat

Samuel Schlintl (7) aus Kappel.

KK/Privat

20. Dezember

Ein bunt geschmückter Christbaum mit leuchtendem Weihnachtsstern an der Spitze ziert das Wohnzimmer von Moritz Schratzer aus Grillberg bei Kappel am Krappfeld. Unter dem Christbaum zeichnete der Sechsjährige viele, große Geschenke für die ganze Familie, auf die er sich schon besonders freut.

KK/Privat

Moritz Schratzer (6) aus Kappel am Krappfeld.

KK/Privat

19. Dezember

Ein Schneemann, ein Adventkranz, eine Sternschnuppe und natürlich auch das Christkind. Das alles gehört für die kleine Marie Wietinger (6) aus Kappel am Krappfeld zur Advent- und Weihnachtszeit einfach dazu. Und deshalb hat sie es in ihrem Adventkalenderbild auch verewigt.

KK/Privat

Marie Wietinger (6) aus Kappel am Krappfeld.

KK/Privat

18. Dezember

David Seidl macht das Skifahren sehr viel Spaß. Fast jeden Tag ist der 7-Jährige auf der Piste unterwegs. "Auf der Flattnitz warte ich auf das Christkind. Ich hoffe, dass es mir viele Geschenke bringt", sagt der junge Althofener.

Gebeneter

David Seidl (7) aus Althofen

Gebeneter

17.Dezember

Anna-Stelzl aus Selesen bei Brückl ist sechs Jahre alt und hat einen Schlitten gemalt, der von einem Rentier gezogen wird. Was natürlich auch nicht fehlen darf, sind die Geschenke. Es gibt auch viele Sterne zu sehen, die über dem Haus leuchten.

Privat

17. Dezember

Anna-Lena (6)

PRIVAT

16. Dezember

Rote Kerzen schmücken den Christbaum, den Emelie Marktl (7) aus Glödnitz gezeichnet hat. Sie verbreiten ein wunderschönes Weihnachtslicht. Zudem hängen noch Sterne und Herzen am Baum. Wenn man genau hinschaut, dann findet man auch zwei Packerl, die das Christkind gebracht hat.

KK/Privat

Emalie Marktl aus Glödnitz.

KK/Privat

15. Dezember

Einen sehr freundlichen Schneemann hat uns Jonas Mittinger (5) aus Straßburg gezeichnet. Er lächelt, trägt einen Stock und einen Hut. Vielleicht ist es auch das schöne Wetter, das ihn freut, denn die Sonne scheint vom Himmel. Trotzdem gibt es einen Schneeflocken-Bogen rund um den Schneemann.

KK/Privat

Jonas Mittinger aus Straßburg.

KK/Privat

14. Dezember

Für jedes Familienmitglied gibt es unter dem Christbaum ein Packerl. So hat es Jonas Pliemitscher (7), er besucht die Volksschule in Eberstein, gezeichnet. Geschenke sind auch für seine zwei Schwestern Pia und Vera dabei. Natürlich wird bei der Bescherung auch auf Mama und Papa nicht vergessen.

KK/Privat

Jonas Pliemitscher (7) aus Eberstein

KK/Privat

13. Dezember

Mit Hilfe seiner Schwester Jana hat Roman Schratzer aus Grillberg bei Kappel am Krappfeld einen mächtigen Schneemann gezeichnet. Mit großer Karottennase und einem schönen Hut. Zudem schneit es auch auf dem Bild – Roman, der drei Jahre alt ist, mag den Schnee nämlich sehr gerne.

KK/Privat

Roman Schratzer aus Grillberg

KK/Privat

12. Dezember

Jana Hobel aus Althofen hat sich heuer vorgenommen, genau aufzupassen, wenn das Christkind kommt. „Ich hoffe, dass ich es umarmen kann“, sagt die Fünfjährige, die sich natürlich schon riesig auf den Heiligen Abend freut. Ein großer Schneemann im Garten darf im Advent auch nicht fehlen.

Gebeneter

Jana Hobel (5) aus Althofen

Gebeneter

11. Dezember

Einen großen Christbaum mit vielen bunten Kerzen und reichlich geschmückt - das wünscht sich Jana Schratzer aus Kappel am Krappfeld. Die Siebenjährige freut sich schon auf das Christkind.

KK/Privat

Jana Schratzer aus Kappel am Krappfeld.

KK/Privat

10. Dezember

„Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen, wie glänzt er festlich, lieb und mild!“ Auch am Weihnachtsbaum von Phil Sturm aus Launsdorf brennen bereits alle Kerzen. Geschmückt ist er mit einem Stern. Der 8-Jährige, der das Weihnachtsfest kaum noch erwarten kann, hat uns diese schöne Zeichnung geschickt.

KK/Privat

Phil Sturm  (8) aus Launsdorf.

KK/Privat

9. Dezember

"Süßer die Glocken nie klingen, als zur Weihnachtszeit" -  so lautet der Beginn einens bekannten Weihnachtsliedes. Und vielleicht hatte Stefanie Puff (10) aus Straßburg diese Zeilen im Kopf, als sie uns ihr Bild der Weihnachtsglöckchen gemalt hat.

KK/Privat

Stefanie Puff (10) aus Straßburg

KK/Privat

8. Dezember

Gemeinsam mit der kleinen Schwester Emelie freut sich Leonie Drussnitzer aus St. Veit schon gespannt auf Weihnachten. „Der violette Engel legt viele Geschenke unter den Weihnachtsbaum“, ist die 6-Jährige überzeugt. Natürlich dürfen auch die Weihnachtssterne und der geschmückte Christbaum nicht fehlen.

KK/Privat

Leonie Drussnitzer (6) aus St. Veit mit Schwester Emelie

KK/Privat

7. Dezember

Der Nikolo hat auch Sebastian Sucher aus Kappel am Krappfeld besucht. Schon im Voraus hat uns der Sechsjährige eine Zeichnung von dem imposanten Mann mit dem Stab gemalt. Mitgebracht hat der Nikolaus in roter Robe mit goldenem Kreuz einen Krampus mit langen Hörnern und einen schönen Engel. Hoffentlich hat er auch ein paar Geschenke dabei.

KK/Privat

Sebastian Sucher aus Kappel am Krappfeld.

KK/Privat

6. Dezember

Natürlich ist auch Kristin Schmutzer aus Krobathen schon sehr neugierig, was das Christkind heuer unter den Baum legen wird. Die Fünfjährige hat sich schon mal darüber Gedanken gemacht und uns ein Bild der Bescherung geschickt. Wie es aussieht, wird es heuer viele Geschenke unterm Baum geben.

KK/Privat

Kristin Schmutzer (5)

KK/Privat

6. Dezember

„Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür.“ Auch der achtjährige Daniel Mittinger aus Straßburg hat am Sonntag die erste Kerze auf seinem Adventkranz angezündet, eine Zeichnung davon gemacht und sie uns geschickt.

KK/Privat

Daniel Mittinger aus Straßburg.

KK/Privat

4. Dezember

Die siebenjährige Ingrid Schauer hat das Christkind gezeichnet. In einer sternenklaren Nacht kommt es vom Himmel herab und besucht Maria, Josef und die heiligen drei Könige bei der Krippe.

KK/Privat

Ingrid Schauer (7) aus Launsdorf.

KK/Privat

3. Dezember

Einen Nikolo hat Valentina Bergmann aus Micheldorf für uns gezeichnet. Valentina besucht die zweite Klasse der Volksschule Micheldorf.

KK/Privat

Valentina Bergmann aus Micheldorf

KK/Privat

2. Dezember

Draußen hat man in den vergangenen Tagen schon glitzernde Schneesternchen bewundern können. Viola Sturm aus Launsdorf hat uns auch Sterne geschickt. Aber jene, die sie hoch oben am Himmel erblickt hat. So sieht für die Fünfjährige ein richtig weihnachtlicher Sternenhimmel aus.
 

KK/Privat

Viola Sturm aus Launsdorf

KK/Privat

1. Dezember

Natürlich freut sich auch Karla Kanatschnig, genau wie ihre Verwandtschaft in St. Veit, schon riesig auf Weihnachten. Für unseren Adventkalender hat die Fünfjährige einen Schneemann gemalt. Der hat, wie es sich gehört, eine schöne Karottennase. Daneben steht ein Christbaum, der schon mit vielen bunten Kugeln geschmückt ist.

KK/Privat

Karla Kanatschnig (5)

KK/Privat
1/58
Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.