Klein St. Paul Wietersdorfer: Kehrmaschine krachte auf Klein-Lkw

Ein Arbeitsunfall ereignete sich Dienstagvormittag bei Wietersdorfer in Klein St. Paul. Ein 37-jähriger Klagenfurter wurde schwer verletzt.

Unfall mit Kehrmaschine in Klein St. Paul
Unfall mit Kehrmaschine in Klein St. Paul © Privat
 

Dienstagvormittag kam ein 37-jähriger Klagenfurter mit seiner Kehrmaschine eines Kühnsdorfer Unternehmens bei den Wietersdorfer Zementwerken in Klein St. Paul von einer Böschung ab. Dabei überschlug sich die Maschine und krachte auf das Dach eines Klein-Lkw, in den gerade ein Niederösterreicher (54) hinten eingestiegen war. Wie durch ein Wunder wurde der Mann nicht verletzt.

Schwer verletzt wurde allerdings der Fahrer der Kehrmaschine, die dann auf Bahngleisen liegen blieb. Der Verletzte wurde vom Rettungshubschrauber Christophorus 11 ins Unfallkrankenhaus Klagenfurt geflogen.

Foto © KK/Polizei