Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 21. September 2014 18:08 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Betrüger wurde festgenommen Beim Holzspalten schwer verletzt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Spittal Nächster Artikel Betrüger wurde festgenommen Beim Holzspalten schwer verletzt
    Zuletzt aktualisiert: 27.06.2012 um 20:30 UhrKommentare

    Neue Verordnung wird Straßennetz verbessern

    Nach Grabungsarbeiten hat Stadt jetzt die Möglichkeit, großflächig sanieren zu lassen.

    SPITTAL. Eine neue Straßengrundbenützungsordnung wurde Dienstagabend im Gemeinderat Spittal einstimmig beschlossen. Mit 1. Juli tritt eine neue Regelung für die Instandsetzung nach Grabungsarbeiten auf Gehsteigen und in Straßenzügen in Kraft. In Zukunft wird damit nach Grabungsarbeiten die Qualität der Wiederherstellung verbessert. Bisher wurde zumeist nur der Grabungsschnitt ausgebessert. Somit ergaben sich sogenannte Künetten, die dem Straßen- oder Gehsteigbelag Angriffsfläche für Frostaufbrüche und Setzungen boten. In Zukunft kann die Stadtgemeinde mit den Firmen im Vorfeld individuell vereinbaren, in welchem Umfang die Straße oder der Gehsteig nach dem Leitungsbau saniert werden muss. Die Instandhaltungsarbeiten können bei Nichteinhaltung durch die Gemeinde erfolgen und werden in Rechnung gestellt. Mit der neuen Verordnung ergibt sich der Vorteil, dass für beide Vertragspartner eine klare Position herrscht und die Abwicklung rasch erfolgen kann. ANDREA STEINER


    Mehr Spittal

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Sonntag, 21. September 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 23°C
        • Nsw.: 50%
        Gewitter
      • Montag, 22. September 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      • Dienstag, 23. September 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig

      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.



      Babys aus der Region

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Ein ganz besonderer Frosch
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!