Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 24. April 2014 20:51 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Drei Pächter wollen an den Pool Verjüngungskur für die Innenstadt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Spittal Nächster Artikel Drei Pächter wollen an den Pool Verjüngungskur für die Innenstadt
    Zuletzt aktualisiert: 20.01.2010 um 19:49 UhrKommentare

    Positive Bilanz für "Spittaler in Not"

    Bei der Jahreshauptversammlung des Sozialfonds "Spittaler in Not" fielen nur positive Worte über den Verein. Vor allem der vorbildhafte Umgang mit den Spendengeldern wurde hervorgehoben.

    Bürger, Mosser, Köfer, Bukovnik, Kofler (von links)

    Foto © Pressestelle / Rie-PressBürger, Mosser, Köfer, Bukovnik, Kofler (von links)

    Einen vorbildhaften Umgang mit dem eingenommenen Spendengeld sowie eine unbürokratische Vereinsführung" attestierten die Rechnungsprüfer Gerd Bürger (Wirtschaftstreuhänder) und Gisfried Mosser, Obmann Gerhard Köfer und Kassier Karlheinz Bukovnik anlässlich der Prüfung bei der Jahreshauptversammlung des Sozialfonds "Spittaler in Not". Gegründet wurde die Hilfsaktion vor elf Jahren von Bürgermeister Köfer. "Jeder gespendete Euro kommt an, kein einziger Cent fließt in die Verwaltung des Fonds und jeder Cent der ausbezahlt wurde, ist belegt und nachvollziehbar", sagt Köfer, der im Vorstand weiters auf die Unterstützung der Stellvertreter Günther Reiter und Gerhard Kaiser, des Kassierstellvertreters Rudolf Höfler sowie der Schriftführerin Christine Paier und Stadtamtsdirektor Erich Kofler zählen kann.


    Mehr Spittal

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 24. April 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 50%
        Bedeckt
      • Freitag, 25. April 2014
        • Min: 8°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Samstag, 26. April 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer

      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      Spendenkonto: 100 337 401

      BLZ: 17.000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.



      Babys aus der Region

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Sie hilft den Helfern
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang