Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 31. Juli 2014 21:43 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Heißer Streit um die Bilanz Neues Porcia Dirndl zum Kirchtag Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Spittal Nächster Artikel Heißer Streit um die Bilanz Neues Porcia Dirndl zum Kirchtag
    Zuletzt aktualisiert: 16.09.2009 um 21:11 UhrKommentare

    Behörde sagt Nein zu Wegsanierung

    Bauern wollen Viehweg in der Kernzone des Nationalparks sanieren. Behörde ist dagegen.

    Das Vieh in der Gößnitzalm ist plötzlichem wintereinbruch ausgeliefert...

    Foto © kk/privatDas Vieh in der Gößnitzalm ist plötzlichem wintereinbruch ausgeliefert...

    Das Gößnitztal wird seit gut 500 Jahren nicht nur von Bauern aus Heiligenblut bewirtschaftet. die Agrargemeinschaft Gößnitzer-Ochsenalpe hat jährlich rund 150 Rinder und 300 Schafe auf den dortigen Weideflächen, die sich in 1900 bis 2600 Metern Seehöhe befinden.

    Obmann Johann Bäuerle und über 100 Agrargemeinschafts-Mitglieder haben vor sechs Jahren um die Sanierung des uralten Triebweges angesucht. Eine drei Kilometer lange Strecke von Winkl bis nahe der Wirtsbauer-Hütte - das steilste Wegstück - wurde genehmigt und saniert.

    Zur Verlängerung in die flachere Alm "sagt der Naturschutz Nein. Wir brauchen den 1,5 Meter breiten Triebweg zur Sicherheit unsere Tiere und Transporte", sagt Josef Aberger aus Maria Saal, der 33 Rinder aufgetrieben hat: "Sicherheit muss vorgehen, doch leider wurde viel Geld für Gutachten und ähnlichem ausgegeben - und trotzdem sagt der Naturschutz Nein zur Sanierung. Das ist nicht nur für mich falsch verstandener Naturschutz."

    Dem widerspricht Bernhard Kulmitzer, stellvertretender Bezirkshauptmann und Referatsleiter für Bau und Umwelt: "Der Weg liegt in der NationalparkKernzone und die Sanierung ist aus Naturschutz-fachlicher Sicht nicht vertretbar. Da die Landwirte berufen haben, behandelt jetzt der Unabhängige Verwaltungs-Senat in Klagenfurt das Verfahren."

    HELMUT STÖFLIN

    Foto

    Foto © kkprivat

    Bild vergrößern...wie auch einem schlechten SteigFoto © kkprivat

    Mehr Spittal

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 31. Juli 2014
        • Min: 16°C
        • Max: 23°C
        • Nsw.: 80%
        Regen
      • Freitag, 01. August 2014
        • Min: 14°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Samstag, 02. August 2014
        • Min: 17°C
        • Max: 26°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig

      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.



      Babys aus der Region

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Der Detektiv im Archiv
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!