Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 28. Juli 2014 06:22 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Der Musi wurde der Stecker gezogen Rezept zum Traumberuf Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Spittal Nächster Artikel Der Musi wurde der Stecker gezogen Rezept zum Traumberuf
    Zuletzt aktualisiert: 28.11.2008 um 10:42 UhrKommentare

    Erstes Schi-WM Treffen in Tarvis

    Erster Gedankenaustausch über eine "Dreiländer-Schiweltmeisterschaft Senza Confini" von Bad Kleinkirchheim, Tarvis und Kranjska Gora.

    Landeshauptmann Dörflinger (Zweiter von links) mit den drei Bürgermeistern

    Foto © LPD/BodnerLandeshauptmann Dörflinger (Zweiter von links) mit den drei Bürgermeistern

    Die Veranstaltung "Ein Prosit in Tarvis" nutzte Donnerstag am Abend Landeshauptmann Gerhard Dörfler, um sich mit den Bürgermeistern von Bad Kleinkirchheim, Mathias Krenn, Kranjska Gora, Jure ?erjav, und Tarvis, Renato Carlantoni, zu einem ersten Gedankenaustausch über die ins Auge gefasste "Dreiländer-Schiweltmeisterschaft Senza Confini" zu treffen. Ende Dezember oder Anfang Jänner soll in Kranjska Gora gemeinsam mit Schibotschafter Franz Klammer ein Arbeitstreffen abgehalten werden, erklärte Dörfler. Dabei soll es auch zu ersten Gesprächen mit den örtlichen Schiverbänden kommen, heißt es in einer Aussendung des Landespressedienstes von Freitag.

    Grenzübergreifend. Seitens der Bürgermeister sollen auch die Gemeinderäte noch vor Weihnachten über die ins Auge gefasste Dreiländer-Schi-WM informiert werden. Der Kärntner Landeshauptmann sieht einer gemeinsamen Bewerbung von Bad Kleinkirchheim, Tarvis und Kranjska Gora optimistisch entgegen. Sie sei eine Riesenchance für alle drei Regionen und ein wichtiges Signal der gut funktionierenden grenzüberschreitenden Zusammenarbei". Man könne auch auf bereits vorhandene Ressourcen und Netzwerke aus der vergangen Olympia-Bewerbung zurückgreifen.


    Mehr Spittal

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Montag, 28. Juli 2014
        • Min: 15°C
        • Max: 23°C
        • Nsw.: 95%
        Regen
      • Dienstag, 29. Juli 2014
        • Min: 15°C
        • Max: 26°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Mittwoch, 30. Juli 2014
        • Min: 16°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter

      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.



      Babys aus der Region

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Gemson: Höchst erbaulicher Auftrag
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!