Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 17. April 2014 23:40 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Osterhaufen der Feuerwehr ging in Flammen auf 27-Jähriger randalierte im Drogenrausch Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sankt Veit Nächster Artikel Osterhaufen der Feuerwehr ging in Flammen auf 27-Jähriger randalierte im Drogenrausch
    Zuletzt aktualisiert: 16.05.2012 um 20:30 UhrKommentare

    Salbrechter und der Junioren-Titel

    Gurktaler Zweiradpilot will bei den Endurorennen am Schwarzlhof groß aufzeigen.

    GUTTARING. Mehr als 300 Zweiradartisten haben für den dritten Lauf zur österreichischen Enduro-Trophy am Samstag am Schwarzlhof bei Guttaring genannt. "Zu uns kommen nur die Besten der Besten, weil wir eine sehr selektive Strecke haben, die den Fahrern alles abverlangt", sagt Organisator Thomas Pirolt.

    Zwei Zwei-Stunden-Rennen (Start um 11 und 14 Uhr) gibt's am Samstag bei der Trophy, am Sonntag (ab 10) sind am einen Kilometer langen Rundkurs die Sprintrennen der "elf-X-days" angesagt. Das Hauptaugenmerk der Fans richtet sich aber auf die Trophy, wo Österreichs Enduro-Elite antritt. Einzige Ausnahme ist Werner Müller.

    Dafür wollen seine Kronprinzen die Kärntner Fahne hochhalten. Allen voran der 23-jährige Straßburger Husaberg-Pilot Florian Salbrechter. Der Zimmerergeselle hat die Junioren-Trophy im Visier: "Die ersten beiden Läufe hab' ich gewonnen, in Guttaring möchte ich auch den Sieg holen", gibt sich Salbrechter optimistisch. Er gilt sowohl in der Enduroklasse als auch im Motocross als Österreichs größtes Talent, hat das Potenzial Müller einmal zu beerben. Auch international will Salbrechter ins Rampenlicht: "Ich fahr' alle acht Rennen zur Junioren-EM, will den Titel nach Österreich bringen!" Da verwundert auch nicht seine Einladung ins österreichische Team bei den Six Days im September in Sachsen.

    Das Licht der Aufmerksamkeit wollen auch viele andere, junge Kärntner Nachwuchspiloten in Guttaring nützen. Franz Mostegel (24) ist als Guttaringer ein echter Lokalmatador, gemeinsam mit sechs Freunden vom Veranstalterclub "BuF" ist er am Start: "Ich hoff' auf einen TopTen-Platz und viele Fans, die uns anfeuern!" G. KÖSTINGER


    Mehr Sankt Veit

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      Krawalle im griechischen Pokal 

      Krawalle im griechischen Pokal

       

      KLEINE.tv

      ÖFB-Cup: WAC verliert 0:6 gegen Salzburg

      Der WAC ist im Viertelfinale des ÖFB-Cups in ein 0:6-Debakel geschlitter...Bewertet mit 5 Sternen

       


      "Find den Ball"-Gewinnspiel

      Find den Ball

      Gewinnen Sie mit der Kleinen Zeitung Karten für Heimspiele von Sturm, KSV, Hartberg, WAC und weiteren Kärntner Fußball-Vereinen. Ball suchen, finden - und gewinnen!



      Tabellen & Statistiken

       

      Die Wölfe heulen im Netz

      APA

      Videos, Fotos, Hintergründe zum WAC und die aktuellen Spielberichte. Mit der Kleinen DIGITAL sind Sie am Ball!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang