Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 29. Juli 2014 04:36 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Auftakt fürs junge Gemüse Räuber drückten Frau Pistole an die Stirn Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sankt Veit Nächster Artikel Auftakt fürs junge Gemüse Räuber drückten Frau Pistole an die Stirn
    Zuletzt aktualisiert: 06.07.2010 um 20:30 UhrKommentare

    Steirer vor zwei Kärntnern

    In Zammelsdorf im Gurktal fand am Samstag die vierte Auflage der Dichterstein-Trophy statt. Der Sieg ging an Gerald Pichler.

    MOUNTAINBIKE. Das Betriebssport-Kelag-Mountainbike- Team (MTB/BSK) lud zur vierten Dichterstein-Trophy auf den Weitensfelder Hausberg. "Wir haben in Kooperation mit dem Sportverein Zammelsberg (SVZ) die Trophy auf die Beine gestellt", so das Organisationstrio Josef und Mario Obersteiner und Arnold Sumann unisono.

    "Während auf der Familienstrecke acht Kilometer (250 Höhenmeter) bewältigt werden mussten, galt es auf der Cross-Strecke 34 Kilometer (900 Höhenmeter) herunterzuspulen. 1540 Höhenmeter und 60 Kilometer waren hingegen beim Marathon "Extrema" zu bewältigen. Mit einer Zeit von 2.32.17 Stunden ging beim "Extrema" der Tagessieg an den Steirer Gerald Pichler (TUS St. Margarethen). Platz zwei holte sich Wolfgang Seiwald (Kostels Radshop Grafenstein) und Platz drei belegte Thomas Körbler (Vmtb Team Pusar). WILFRIED GEBENETER


    Mehr Sankt Veit

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      Tour de France - die finale Etappe 

      Tour de France - die finale Etappe

       

      KLEINE.tv

      DFB weiter auf Assistenten-Suche

      DFB-Trainer Joachim Löw lässt sich bei der Suche nach einem Nachfolger f...Noch nicht bewertet

       




      Tabellen & Statistiken

       

      Die Wölfe heulen im Netz

      APA

      Videos, Fotos, Hintergründe zum WAC und die aktuellen Spielberichte. Mit der Kleinen DIGITAL sind Sie am Ball!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!