WetterWetterbesserung ist in Sicht

Wetterbesserung und Auflockerungen, kalt.

© Fuchs Juergen
 

Das wetterbestimmende Tief wandert südostwärts weiter und verliert somit an Einfluss auf unser Wetter. Damit bessert sich das Wetter bei steigendem Luftdruck, die Sonne kommt jedenfalls langsam viel öfter heraus. In Richtung Kärnten und im Gailtal dauert es wohl am längsten, ehe die Wolken aufzulockern beginnen. Das bunte und lautstarke Treiben des Faschings sollte, wie wir wissen, eigentlich die Wintergeister austreiben und die Frühlingsgeister anlocken. "Das ist offensichtlich noch nicht ganz gelungen", weiß der Meteorologe Werner Troger zu berichten. Es bleibt nämlich weiterhin sehr kalt mit Temperaturhöchstwerten, welche im Iseltal nur ganz knapp über dem Gefrierpunkt liegen werden. Vielfach bleibt es sogar ganztags frostig, beispielsweise im Villgratental oder im Kalsertal.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.