Der Club Osttiol in Wien hat eine neue Spitzen-Vertreterin

Margareta Philipp folgt Heinz Kröll als Obfrau und nimmt die Geschicke von Club Osttirol in die Hand. Der Club sieht sich als Brücke zwischen Bundeshauptstadt und dem Bezirk Lienz.

Der Club Osttirol Vorstand: Johanna Brückl, Margareta Philipp, Peter Niederbacher, Anita Eigner und Herbert Tegischer © KK/Herbert Nussbaumer
 

Der Club Osttirol ist der Verein der Osttirolerinnen und Osttiroler in Wien. Der Club sieht sich als Brücke zwischen Bundeshauptstadt und dem Bezirk Lienz. Die Mitglieder organisieren kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen, damit so der Kontakt zur Heimat nicht abbricht.

Als Obmann des Club Osttirol firmierte sieben Jahre lang Heinz Kröll aus St. Veit in Defereggen. Nach erfolgreichen Clubtätigkeiten hat er sich aus dem Vorstand zurückgezogen und übergab das Zepter an ein neues Team unter der Leitung von Margareta Philipp. Ihr zur Seite stehen Johanna Brückl und Peter Niederbacher als Stellvertreter sowie der langjährige Schriftführer Herbert Tegischer und Kassiererin Anita Eigener.

„Unsere Intention ist es, so wie bisher die bewährten Veranstaltungen und Aufgaben kontinuierlich weiter zu betreiben und zu verbessern und gleichzeitig die Jugend als Ansprechpartner verstärkt in unser Clubleben einzubinden“, sagt die neue Clubobfrau. Diverse Kulturevents wie Chorauftritte, Gschnas, sowie kulturelle Dialogforen und Ausstellungsevents seien laut Philipp wichtige Aktivitäten und Impulsgeber für die Außenwirkung des Clubs. „Nur im gemeinsamen Streben sind wir stark“, so Philipps abschließend.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.