SpittalDie Liebe strömte durch den Ortenburgerkeller

Oberkärntner Musiker und Sänger gründeten die "Love4mation". Bei zwei ausverkauften Konzertterminen feierten sie eine Premiere, die mitten ins Herz ging.

Sie begeisterten mit Liebesliedern: Judith Sprenger-Laubreiter, Katharina Kapeller, Christian Pucher, Gabriele Kari und Dominik Hecher © KK/HELMUT WEIXELBRAUN
 

Im Ortenburgerkeller im Schloss Porcia in Spittal lag Liebe in der Luft. Kein Wunder, feierte doch das Ensemble „Love4motion“ Premiere. Die Sängerinnen Gabriele Kari und Katharina Kapeller sowie Judith Laubreiter-Sprenger an der Harfe, Christian Pucher an der Gitarre und Perkussionist Dominik Hecher mussten sogar ein Zusatzkonzert einlegen, weil die Nachfrage nach Liedern, die mitten ins Herz gehen, so groß war.

 

Katharina Kapeller, Gabriele Kari und Dominik Hecher Foto © KK/HELMUT WEIXELBRAUN

Beide Male vor ausverkauftem Haus ließen sich unter anderen Naturfriseurin Johanna Janach, Zahnarzt Bernd Horvath mit Sandra Hofer, Andreas Nestler (Strabag) mit Sabine Brandner von bekannten Liebesliedern, Geheimtipps in diesem Genre und eigenen Stücken mitreißen.

Die Love4mation feierte im Ortenburgerkeller Premiere Foto © KK/HELMUT WEIXELBRAUN

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.