RennwegErlebnistag für Kinder mit Downsyndrom am Katschberg

Neun Kinder mit Downsyndrom erlebten am Katschberg einen abenteuerlichen Tag. Die jungen Sportler konnten beim Schneeschuhwandern, Kutschenfahren und Wandern noch einmal so richtig den Schnee genießen.

Sie erlebten einen schönen Tag am Katschberg: Felix Schnabl, Judith Egger, Gerrit Rindler, Maximilian Schoby, Peter Pirker, Gernot Platzer und Michael Ramsbacher © KK/PRIVAT
 

Für neun junge Sportler mit Downsyndrom ging es, bevor der Frühling endgültig auch auf dem Berg Einzug hält, noch einmal ab in den Schnee. Der Behindertensportverein Spittal/Drau organisierte für sie einen erlebnisreichen Sporttag am Katschberg mit Schneeschuhwandern, Pferdekutschenfahrt und einer gemeinsamen Wanderung.

Michael Ramsbacher, Gernot Platzer, Trainer Werner Steindl und Peter Pirker Foto © KK/PRIVAT

Die Trainer Hanni Glanznig und Werner Steindl betreuten die Kinder. Isolde Hinteregger verköstigte die Truppe. Die Schneeschuhe stellte Gottfried Krabath zur Verfügung. Andi Neuschitzer und Astrid Rauscher vom Pferdezentrum Katschberg freuten sich über die strahlenden Gesichter bei der Pferdekutschenfahrt.

 

Kommentieren