Artikel versenden

Triestiner auf Zeit: Ein Auslandsjahr aus Liebe zur Sprache

Wenn Träume keine Schäume sind: Erika und Hermann Rohrer aus Karlsdorf bei Seeboden übersiedelten für ein Jahr nach Triest, um hier als "Einheimische" zu leben.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel