24 ° C
Graz

2500 Meter lange Ölspur in Spittal

Ein 42-jähriger Kraftfahrer aus Ferndorf lud am Freitagvormittag auf einem Betriebsgelände in Spittal/Drau Alteisen, darunter auch ein vermeintlich leerer Ölbehälter, auf einen Lkw. Während der Fahrt durch das Stadtgebiet bemerkte er, dass von der Ladefläche Öl auf die Fahrbahn floss.

© APA
 

Er kehrte daraufhin zum Firmengelände zurück, lud dort den beschädigten Ölbehälter ab und setzte den Transport nach Möllbrücke fort. Er informierte niemanden über die Verunreinigung der Bundes- und der Gemeindestraßen. Die FF Spittal/Drau band die insgesamt etwa 2,5 Kilometer lange Ölspur und beseitigte die Verunreinigung. Der verantwortliche Lenker wurde schließlich von Beamten der PI Spittal/Drau und Möllbrücke ausgeforscht und wird angezeigt. Eine Gefahr für die Umwelt bestand nicht.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.