Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 01. November 2014 05:00 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Alle Finalisten stehen nun fest Diebe stahlen Bootsmotoren Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Klagenfurt Land Nächster Artikel Alle Finalisten stehen nun fest Diebe stahlen Bootsmotoren
    Zuletzt aktualisiert: 07.04.2009 um 18:48 UhrKommentare

    Baustelle ist auf Schiene

    Die Gleise auf Höhe Bahnhof Pörtschach werden um fünf Millionen Euro saniert. Zu diesem Zweck sind kolossale Baumaschinen im Einsatz.

    Der Projektverantwortliche Stefan pignet (links) und Bauleiter Hans Emberger im Einsatz

    Foto © WeichselbraunDer Projektverantwortliche Stefan pignet (links) und Bauleiter Hans Emberger im Einsatz

    In Pörtschach fahren zur Zeit gigantische Baumaschinen auf - nicht auf den Straßen, sondern auf der Schiene. Bis zum 12. April erneuern die ÖBB einen, rund einen Kilometer langen, Gleisabschnitt im Pörtschacher Bahnhofsbereich. Dabei ist eine 650 Meter lange gleisgebundene Großbaumaschine im Einsatz, die ein richtiges Allroundtalent ist: Sie ersetzt alte Schienen und Schwellen, siebt und recycelt Schotter und planiert den Unterbau der Gleise - alles in einem Arbeitstakt. "Wir können mit der Maschine 30 bis 40 Meter Strecke pro Stunde erneuern und das bei vollem Bahnbetrieb am Parallelgleis", sagt Projekt-Verantwortlicher Stefan Pignet.

    Nur im "Schritttempo". Durch das Bauvorhaben, das fünf Millionen Euro kostet, wird ein Engpass beseitigt, der immer wieder für Verzögerungen gesorgt hat. "Im Bereich des Bahnhofes Pörtschach konnte wegen veralteter Infrastruktur nur mit 40 Kilometern pro Stunde gefahren werden. Nach der Sanierung, wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit möglich sein", sagt ÖBB-Sprecher Christoph Posch.

    Ersatzfahrplan. In einem weiteren Arbeitsschritt wurden mit einem gewaltigen Kran auf Schienen acht Weichenanlagen abgetragen und vier neue installiert. "Diese Arbeiten fanden in der Nacht statt, da wir beide Gleise sperren mussten", sagt Pignet. Während der Bauzeit ist aber der Verkehr von Reisezügen nach einem Ersatzfahrplan gewährleistet. In Pörtschach folgt kommendes Jahr eine weitere Bauetappe, in der die 45 Jahre alte Fahrleitungsanlage ausgetauscht wird.

    ALEXANDER ZUZZI

    Mehr Klagenfurt Land

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Samstag, 01. November 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 10°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt
      • Sonntag, 02. November 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 35%
        Wolkig Nebel
      • Montag, 03. November 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig Nebel

      Babys aus der Region

      Gezwitscher live aus der Redaktion

      Just, Fotolia, KLZ (Montagen)

      Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Ausgezeichnet, anerkannt und außergewöhnlich
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!