Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 23. April 2014 12:49 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Einbruchsdiebstahl in Klagenfurt Drei Verletzte bei Wohnhausbränden Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Klagenfurt und Umgebung Nächster Artikel Einbruchsdiebstahl in Klagenfurt Drei Verletzte bei Wohnhausbränden
    Zuletzt aktualisiert: 31.12.2012 um 13:56 UhrKommentare

    Kein Grund für rote Freuden

    Die Kärntner SPÖ gab eine Umfrage in Auftrag und bekam ernüchternde Ergebnisse. Laut dieser würde die Partei 29 Prozent der Stimmen bei den Landtagswahlen 2013 erreichen.

    Partei vorne, aber nicht weit: Peter Kaiser

    Foto © KLZ/Markus TraussnigPartei vorne, aber nicht weit: Peter Kaiser

    "Worst Case" nennt man Szenarien, die unter negativen Vorzeichen entwickelt wurden. "Worst Case", das heißt zu Deutsch "im schlimmsten Fall", gerechnet käme die Kärntner SPÖ laut eigener Umfrage auf 29 Prozent, nur minimal über jenem Wert, den sie bei den Landtagswahlen 2009 einfahren konnte. Immerhin tausend Kärntner wurden im Auftrag der SPÖ von den Meinungsforschern von GMK (über die Agentur "TrendCom") befragt. Die FPK käme demnach auf gerade einmal 24 Prozent. Gut im Rennen ist die ÖVP, die auf 15 Prozent käme - mehr als in vorangegangenen Umfragen. Die Schwarzen könnten sich laut dieser Umfrage vor den Grünen (14 Prozent) platzieren. Das Team Stronach dürfte laut dieser aktuellen Erhebung (Dezember-Daten) mit zwölf Prozent rechnen, das BZÖ wäre mit fünf Prozent immerhin über der Wahrnehmungsgrenze.

    Freude hat SPÖ damit, dass diese Daten an die Öffentlichkeit kommen, gar keine. Denn die SPÖ ist den Meinungsforschern zufolge besser im Rennen, als diese Daten signalisieren: Von den 20 Prozent Unentschlossenen wurden in der Hochrechnung fast 50 Prozent der FPK zugeschlagen - ein ziemlich hoher Wert. Zumal die FPK "zerbröselt", wie die Studienautoren meinen: Gerade einmal 31 Prozent der BZÖ-Wähler 2009 wollen diesmal freiheitlich wählen.

    Spannend laut Umfrage: In Klagenfurt erreichen die Grünen 19 Prozent. Die Landeshauptstadt und Villach sind auch Stronach-Hochburgen, während die ÖVP am Land deutlich eher zu überzeugen vermag als in den Städten, wo für sie wenig zu holen ist.

    Wenig Anlass zur Freude bei allen Parteien gibt die hypothetische Frage nach der Direktwahl des Landeshauptmannes - Gerhard Dörfler und Peter Kaiser matchen sich auf niedrigem Niveau (um 30 Prozent Zustimmung). Der Rest der Spitzenkandidaten: deutlich unter den Werten der Parteien, wobei VP-Landesrat Wolfgang Waldner besser abschneidet als VP-Obmann Gabriel Obernosterer.

    UWE SOMMERSGUTER

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Mittwoch, 23. April 2014
        • Min: 8°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      • Donnerstag, 24. April 2014
        • Min: 8°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      • Freitag, 25. April 2014
        • Min: 8°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer

      Babys aus der Region

      Gezwitscher live aus der Redaktion

      Just, Fotolia, KLZ (Montagen)

      Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      Spendenkonto: 100 337 401

      BLZ: 17.000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Redaktion twittert

      Gezwitscher live aus der Redaktion: Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!

       

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Perfekt fährt er mit Müll ab
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang