Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 17. April 2014 00:11 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Mannschaft überraschte den Trainer Auch intensivere Landnutzung führt zu Erderwärmung Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Klagenfurt und Umgebung Nächster Artikel Mannschaft überraschte den Trainer Auch intensivere Landnutzung führt zu Erderwärmung
    Zuletzt aktualisiert: 19.12.2012 um 20:16 UhrKommentare

    Alko-Polizist: Rätsel um Geschehnisse im Nachtdienst

    Die Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß ordnet umfangreiche interne Untersuchungen auf Dienststelle an. Extrem hoher Alkoholisierungsgrad von 52-Jährigem irritiert.

    Foto © KLZ/Helmuth Weichselbraun

    Was geschah zwischen Freitag 19 Uhr und Samstag 7 Uhr früh im Polizeianhaltezentrum in Klagenfurt? Ein Beamter besagter Dienststelle war knapp eine halbe Stunde nach Ende seines Nachtdienstes auf der Heimfahrt ins Gurktal mit seinem Pkw verunglückt, mit 1,8 Promille im Blut.

    Der Unfall forderte einen Leichtverletzten, der sich mittlerweile auf dem Weg der Besserung befindet. Der Alkolenker (52) wurde sofort suspendiert. Das reicht Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß nicht aus: "Wir sind dabei, durch eine umfangreiche interne Untersuchung restlos zu klären, ob und in welcher Weise es zum Alkoholkonsum während des Dienstes gekommen ist."

    Unkommentiert lässt die Landespolizeidirektorin Gerüchte, wonach in besagter Nacht kein Beamter in der zwingend vorgeschriebenen Funktion des Kommandanten im Dienst gewesen sei. "Das Polizeianhaltezentrum ist, wie uns auch immer aus außerhalb der Exekutive attestiert wird, eine erstklassig geführte Dienststelle - trotz der enormen Belastung für alle Kolleginnen und Kollegen." Kohlweiß verwehrt sich gegen jegliche Pauschalverurteilung von "blauen" Polizisten. "Jeder einzelne Fall ist ein Fall zu viel. Generell sind Alkoholprobleme bei Polizistinnen und Polizisten aber kein Thema."

    Neben der Frage, wie es dem 52-Jährigem möglich war, sich den gesundheitsgefährdenden Promillewert von 1,8 anzutrinken, bleibt die Frage nach dem Warum. Aus dem Bekanntenkreis sickerte durch, dass der Polizist geschieden sein soll. Probleme in einer Beziehung hätten ihm in den vergangenen Wochen extrem zugesetzt.

    Vor der Disziplinarkommission erwartet den Ordnungshüter eine Geldstrafe in der Höhe mehrerer Monatsgehälter. Im Extremfall steht sogar eine Entlassung im Raum.

    PETER KIMESWENGER

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 17. April 2014
        • Min: -2°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig
      • Freitag, 18. April 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 17°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      • Samstag, 19. April 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 70%
        Regenschauer

      Babys aus der Region

      Gezwitscher live aus der Redaktion

      Just, Fotolia, KLZ (Montagen)

      Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      Spendenkonto: 100 337 401

      BLZ: 17.000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Redaktion twittert

      Gezwitscher live aus der Redaktion: Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!

       

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Direktor in Urlaubslaune
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang