Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 24. Oktober 2014 11:43 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Strom-Netztarife steigen 2015 spürbar Autounfall auf Kreuzung Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Klagenfurt und Umgebung Nächster Artikel Strom-Netztarife steigen 2015 spürbar Autounfall auf Kreuzung
    Zuletzt aktualisiert: 25.09.2012 um 18:53 UhrKommentare

    Feuerwehr schreibt über "Tschuschen"

    "Tschuschen haben in freien gekocht", stand in einem Einsatzbericht auf der Homepage des Bezirksfeuerwehrkommandos Klagenfurt. Die Verantwortlichen entschuldigen sich für die Formulierung. Von Georg Lux.

    Die Erstversion des Einsatzberichtes...

    Foto © ScreenshotDie Erstversion des Einsatzberichtes...

    Deutsch war die Formulierung nicht, aber dafür dumm. "Tschuschen haben in freien gekocht", konnte man Montagabend auf der Internetseite des Bezirksfeuerwehrkommandos Klagenfurt lesen. Veröffentlicht hat den Einsatzbericht ein 17-jähriger freiwilliger Feuerwehrmann, den nun ernste Konsequenzen erwarten.

    "Rassismus und Diskriminierung haben in unseren Reihen absolut nichts verloren", sagt Bezirksfeuerwehrkommandant Dietmar Hirm und räumt ein: "Unsere Kontrollmechanismen haben in diesem Fall leider völlig versagt. Wir müssen da in Zukunft viel genauer hinschauen." Dem 17-Jährigen - er ist Lehrling im Magistrat Klagenfurt - droht nun nicht nur der Ausschluss aus der Freiwilligen Feuerwehr. Bürgermeister und Feuerwehrreferent Christian Scheider (FPK) hat angekündigt, den Jugendlichen dienstrechtlich zu verwarnen. "Ich werde mit dem Mitarbeiter ein sehr ernstes Gespräch über sein Gedankengut führen", kündigt Scheider an.

    Aufgedeckt und via Facebook im Internet publik gemacht hat den Einsatzbericht die Sozialistische Junge Generation (SJG). Der Klagenfurter Bezirksvorsitzende Heimo Mauczka legt der Feuerwehr Anti-Rassismus-Seminare nahe: "Bei der Polizei hat das ja auch geholfen."

    Mittlerweile steht in dem Einsatzbericht im Internet übrigens "Bewohner haben im Freien gekocht". Nach der ersten Änderung Dienstagfrüh hieß es zunächst noch "Illegale Bewohner haben im Freien gekocht". Einsatzort war eine leer stehende Lagerhalle in der Leutschacherstraße in der Landeshauptstadt, die regelmäßig von Obdachlosen aufgesucht wird.

    GEORG LUX

    Foto

    Foto © Screenshot

    Bild vergrößern...und die zweite, korrigierte VersionFoto © Screenshot

    Audio

    Antenne Albert Lesjak, BFKdo Klagenfurt: "Es tut uns leid"

    Audio

    Antenne Lesjak: "Kontrollmechanismen haben versagt"

    Audio

    Antenne Lesjak: "Konsequenzen stehen nicht fest"

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Freitag, 24. Oktober 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 12°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Samstag, 25. Oktober 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      • Sonntag, 26. Oktober 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt

      Babys aus der Region

      Gezwitscher live aus der Redaktion

      Just, Fotolia, KLZ (Montagen)

      Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Redaktion twittert

      Gezwitscher live aus der Redaktion: Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!

       

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Horst Baumgartner erspielte sich den Ring
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!