Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 24. Juli 2014 22:04 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Die neue Sylva will alle mitreißen Schwerer Betrug: Vier Jahre Haft für Kärntner Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Klagenfurt und Umgebung Nächster Artikel Die neue Sylva will alle mitreißen Schwerer Betrug: Vier Jahre Haft für Kärntner
    Zuletzt aktualisiert: 04.09.2012 um 20:36 UhrKommentare

    Mehr Neo-Studenten an der Uni Klagenfurt

    Die vorgezogene Inskriptionsfrist lässt Maturanten die Universität stürmen. Mit Stand Dienstagnachmittag wurden 1020 Studenten inskribiert, dazu kommen 115 Psychologen und 82 Medien- und Kommunikationswissenschaftler. 2500 Bewerber verzeichnete auch die FH Kärnten. Von Uwe Sommersguter.

    Foto © Kleine Zeitung/Helmuth Weichselbraun

    Mittwoch, 12 Uhr, schlägt das letzte Stündchen. Jedenfalls für hoffnungsvolle Studierende an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, die diese Frist verstreichen lassen. Sie können erst ab 7. Jänner 2013 ein Bachelor- oder Lehramtsstudium aufnehmen. Außer, es liegt einer der gewichtigen Gründe, die gesetzlich geregelt sind, vor.

    "Keiner wird abgewiesen"

    Viele Maturanten konnten sich offenbar erst unter dem Druck der nahenden Frist aufraffen. Dienstag hatten die Mitarbeiter der Studienabteilung an der Uni alle Hände voll zu tun. Gut möglich, dass es heute sogar eine "akademische Viertelstunde" geben wird. Johannes Hartmann, Leiter der Studienabteilung, gibt sich kulant: "Keiner, der am Nachmittag an unsere Tür klopft, wird abgewiesen." Um die Zahlen aufzubessern, wäre dies gar nicht nötig: Für Annegret Landes, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit der Uni, bahnt sich eine Überraschung an. "Trotz vorgezogener Fristen wird die Zahl der Studienanfänger gegenüber 2011/2012 sogar steigen."

    Mit Stand Dienstagnachmittag wurden 1020 Studenten inskribiert, dazu kommen 115 Psychologen und 82 Medien- und Kommunikationswissenschaftler – für diese Studien sind Aufnahmeverfahren Pflicht sowie ausländische Studierende und all jene, die sich nachmelden dürfen. Landes frohlockt: "Wir konnten in Kärnten mehr Studienanfänger mobilisieren als andere Unis." Höchste Zuwächse verzeichnen laut Hartmann das Studium der Informationstechnik (+120 Prozent), Lehramtsstudien (+16 Prozent) sowie Wirtschaft und Recht (+10 Prozent). Einen Ansturm hatte bis Freitag auch die Fachhochschule (FH) Kärnten zu bewältigen: 2500 Kandidaten (2011 waren es 1700) hatten sich um 859 Plätze beworben. Über 300 wollten einen der 24 Physiotherapie-Studienplätze erringen. Technische Studiengänge stehen an der FH Kurzentschlossenen noch offen.

    UWE SOMMERSGUTER

    Ausnahmefälle

    Nur in Härtefällen ist eine Inskription nach dem 5. September möglich (Frist 30. 11).

    Als Gründe für eine Verhinderung zählen etwa Praktika, Berufstätigkeit oder Auslandsaufenthalte, eine "Nachmatura", der Zivil- und Präsenzdienst sowie ein "unvorhergesehenes oder unabwendbares Ereignis".

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 24. Juli 2014
        • Min: 12°C
        • Max: 27°C
        • Nsw.: 50%
        Regenschauer
      • Freitag, 25. Juli 2014
        • Min: 15°C
        • Max: 26°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Samstag, 26. Juli 2014
        • Min: 17°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 75%
        Gewitter

      Babys aus der Region

      Gezwitscher live aus der Redaktion

      Just, Fotolia, KLZ (Montagen)

      Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Redaktion twittert

      Gezwitscher live aus der Redaktion: Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!

       

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Glücksfall für die Medizin
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!