Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 31. Oktober 2014 13:10 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Eisenflechterzangen von Firmengelände gestohlen Steirer lieferte sich mit Polizei Verfolgungsjagd Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Klagenfurt und Umgebung Nächster Artikel Eisenflechterzangen von Firmengelände gestohlen Steirer lieferte sich mit Polizei Verfolgungsjagd
    Zuletzt aktualisiert: 30.04.2012 um 19:18 UhrKommentare

    "Gestatten: Arbeiter"

    Der 50 Jahre alte Dieter Arbeiter hat am 1. Mai, am Tag der Arbeit, quasi "Nachnamenstag". "Ich lebe aber nicht anders als ein Huber."

    Der gebürtige Arbeiter, Dieter Arbeiter, ist Angestellter in Klagenfurt

    Foto © Stephan SchildDer gebürtige Arbeiter, Dieter Arbeiter, ist Angestellter in Klagenfurt

    Er ist ein Arbeiter, ein gebürtiger Arbeiter sogar. Die Rede ist von Dieter Arbeiter.

    Obwohl sein Nachname anderes behauptet, ist der 50-Jährige Angestellter. Und zwar bei der SVA, der Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft, in Klagenfurt. Am Dienstag ist der 1. Mai, der Tag der Arbeit. Da hat sein Nachnamen sozusagen Namenstag. Und? Wie fühlt man sich als Arbeiter am Tag der Arbeit? "Man lebt mit dem Namen nicht besser oder schlechter als mit Maier oder Huber", meint der Kärntner. "Die Klarheit des Namens lässt aber zumindest keine Zweifel mehr über meine Arbeitseinstellung offen." Soll wohl heißen: Herr Arbeiter arbeitet viel.

    Eine Besonderheit habe der Familienname auf alle Fälle, meint der 50-Jährige. "Die Leute merken sich meinen Namen - immens schnell. Die Reaktion, wenn ich meinen Namen nenne, ist durchwegs positiv." Lediglich in der Schule musste sich der Kärntner teilweise Abwandlungen seines Namens gefallen lassen. "Manchmal nannte man mich Hilfsarbeiter und manchmal Schöpfer." Aber es gibt auch einen internationalen Vorteil, sagt Dieter Arbeiter. Denn die Übersetzung seines Nachnamens sei in allen Sprachen möglich. "Also müsste ich mir wohl nie Gedanken darüber machen, irgendwo eine Arbeit zu finden", sagt er lächelnd. "Aber ich suche nicht, zumal ich bei der Klagenfurter SVA sehr glücklich bin." Am 1. Mai hat sein Büro natürlich geschlossen. "Also werde ich den heutigen Morgen für einen Waldlauf nützen und anschließend als Mitglied des Ferlacher Film- und Fotoklubs mit der Kamera die 1.- Mai-Veranstaltung besuchen."

    Und am Nachmittag? Da wird Herr Arbeiter seinem Namen doch noch gerecht. "Ich fahre zu meinen Eltern und mache Gartenarbeit."

    STEPHAN SCHILD

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Freitag, 31. Oktober 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 9°C
        • Nsw.: 10%
        Sonnig Nebel
      • Samstag, 01. November 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig Nebel
      • Sonntag, 02. November 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 10°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt

      Babys aus der Region

      Gezwitscher live aus der Redaktion

      Just, Fotolia, KLZ (Montagen)

      Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Redaktion twittert

      Gezwitscher live aus der Redaktion: Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!

       

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Flieger mit großer Chance
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!