Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 24. Oktober 2014 18:08 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Alkolenker verursachte Kollision auf Südautobahn Lenker fahren in Parkfalle Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Klagenfurt und Umgebung Nächster Artikel Alkolenker verursachte Kollision auf Südautobahn Lenker fahren in Parkfalle
    Zuletzt aktualisiert: 19.04.2012 um 20:59 UhrKommentare

    Landtag und Forscher sorgen sich um die Uni

    Politik fordert Minister zum "Vermitteln" auf. Wissenschaftler ergreifen Partei für Rektor.

    Foto © KLZ/Traussnig

    Die Diskussion um Universitätsrektor Heinrich C. Mayr gefährdet den Universitätsstandort Klagenfurt. Das beunruhigt die Abgeordneten des Kärntner Landtages. Deshalb haben sie am Donnerstag in seltener Einigkeit einen Dringlichkeitsantrag beschlossen. Darin wird die Bundesregierung aufgefordert, "im Konflikt um die Führung der Universität Klagenfurt zu vermitteln". Es gelte, eine weitere Eskalation zu verhindern und damit die positive Entwicklung des Uni-Standortes sicherzustellen. VP-Klubobmann Stephan Tauschitz erklärt die Zielsetzung: "Sollte Rektor Mayr abgesetzt werden, wird er klagen. Der Prozess geht in die nächste Instanz, die Angelegenheit zieht sich in die Länge." So ein Verlauf würde der Universität Klagenfurt einen irreparablen Schaden zufügen. Im Umfeld der Landtagssitzung konnte man hören, dass sich das Landesparlament mit diesem Beschluss zwar nicht explizit, aber doch hinter Rektor Mayr gestellt habe.

    Auch rund 60 wissenschaftliche Uni-Mitarbeiter stärkten Mayr in ihrer Betriebsversammlung den Rücken. In einer Resolution hielten sie ohne Gegenstimme fest, dass "keine gravierende Gründe für eine Abberufung" Mayrs vorlägen. Kritisiert wurde auch, "dass Schäden, deren Verhinderung die Aufgabe des Universitätsrates ist, gerade von ihm verursacht wurden". Dem "teuren" Unirat wird geraten, "keine schwerwiegenden Beschlüsse zu fassen, die über seine noch kurze Amtszeit hinaus wirken".


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Freitag, 24. Oktober 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 17°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Samstag, 25. Oktober 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 12°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Sonntag, 26. Oktober 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt

      Babys aus der Region

      Gezwitscher live aus der Redaktion

      Just, Fotolia, KLZ (Montagen)

      Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Redaktion twittert

      Gezwitscher live aus der Redaktion: Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!

       

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Horst Baumgartner erspielte sich den Ring
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!