Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 02. September 2014 11:36 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Cobra-Einsatz: "Aus Fehlern gelernt" Wandtresor aus Sonnenstudio gestohlen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Klagenfurt und Umgebung Nächster Artikel Cobra-Einsatz: "Aus Fehlern gelernt" Wandtresor aus Sonnenstudio gestohlen
    Zuletzt aktualisiert: 13.03.2012 um 19:13 UhrKommentare

    Bankräuber flüchtete mit Fahrrad

    Banküberfall in Klagenfurt. Im Ortsteil Wölfnitz ist gestern ein Unbekannter in eine Raiffeisenbank gestürmt und hat eine Angestellte mit einer Pistole bedroht. Wie viel Geld der Mann erbeutet hat ist noch unklar, die Fahndung blieb vorerst ohne Erfolg.

    Foto © Polizei

    Die Serie von Banküberfällen in Klagenfurt reißt nicht ab. Gestern stürmte ein bislang unbekannter Mann um 11.15 Uhr in eine Filiale der Raika im Klagenfurter Stadtteil Wölfnitz. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich drei Angestellte und ein Kunde im Geldinstitut, die der Unbekannte mit einer Schusswaffe bedrohte. Der maskierte Mann bediente sich an den Kassenladen, stopfte die Beute in einem mitgebrachten, schwarzen Stoffsack und verschwand. "Er flüchtete auf einem dunklen Mountainbike westwärts, also in Richtung Ponfeld", sagte Gottlieb Türk, Leiter des Landeskriminalamtes. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung blieb vorerst ohne Erfolg. Über die Höhe der Beute schwieg sich die Polizei in Absprache mit der Bank aus.

    Der mutmaßliche Täter wurde mit der Überwachungskamera gefilmt. Er ist 25 bis 30 Jahre alt, zirka 1,75 Meter groß, schlank und von sportlicher Statur. Er war maskiert und trug zusätzlich eine schwarze Schildkappe mit einem weißen Logo. Bekleidet war er mit dunkler Hose, weißer Jacke und auffallend hellen Schuhen. Die Polizei bittet um zweckdienliche Hinweise an das Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 059133-20-3333.

    Erst Ende Feber hatte ein bisher unbekannter Mann die BKS-Filiale in der Radetzkystraße in Klagenfurt überfallen. Auch er war bewaffnet und konnte unerkannt entkommen. Nur sechs Minuten nach der Tat schnappten hingegen für einen mutmaßlichen Räuber Anfang Feber die Handschellen. Er hatte eine Volksbank-Filiale in Klagenfurt überfallen.

    ULRIKE GREINER

    Audio

    Antenne Oberst Gottlieb Türk zum Tathergang

    Audio

    Täterbeschreibung von Gottlieb Türk

    Foto

    Foto © Polizei

    Bild vergrößernBankräuber in KlagenfurtFoto © Polizei

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Dienstag, 02. September 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 15°C
        • Nsw.: 75%
        Regen
      • Mittwoch, 03. September 2014
        • Min: 12°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Donnerstag, 04. September 2014
        • Min: 12°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer

      Babys aus der Region

      Gezwitscher live aus der Redaktion

      Just, Fotolia, KLZ (Montagen)

      Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Redaktion twittert

      Gezwitscher live aus der Redaktion: Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!

       

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Nächstenliebe ist für Josef Marketz Chefsache
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!