Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 22. Juli 2014 13:21 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Experten tagten: "Klagenfurt ist sicherer geworden" Des Sommers schönste Seite Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Klagenfurt und Umgebung Nächster Artikel Experten tagten: "Klagenfurt ist sicherer geworden" Des Sommers schönste Seite
    Zuletzt aktualisiert: 12.03.2012 um 20:30 UhrKommentare

    Sprache, in optische Extrakte gegossen

    Marlies Liekfeld-Rapetti zeigt im Musil-Museum ihre Hommage auf Gertrude Stein.

    Seit geraumer Zeit kümmert sich Heimo Strempfl, Chef des Musil-Museums, um das "Schnittfeld" von Literatur und bildender Kunst. Kongeniale Umsetzung findet das Zusammenwirken dieser beiden Sparten bei Marlies Liekfeld-Rapetti, die noch bis 20. April ihre spannende Installation "The making of - Gertrude Stein. 1021 Seiten-Sprünge" zeigt.

    Das Projekt geht zurück auf die späten 1980er-Jahre, als der Ritter-Verlag mit der deutschen Übersetzung von Gertrude Steins "The Making of Americans" für Furore sorgte. Marlies Liekfeld-Rapetti arbeitete damals bei dem Verlag, der diese "Geschichte vom Werdegang einer Familie" (so der Untertitel) in einer Übersetzung von Lilian Faschinger und Thomas Priebsch auf den Markt brachte - 1990 gab es dafür auch den Österreichischen Staatspreis für literarische Übersetzung.

    Die in Kärnten und Berlin lebende Künstlerin hat nun die "endlosen Variationen und Wiederholungen von Sätzen und in sich zurücklaufenden Satzmustern" (so Rezensent D. H. Kahnweiler) in Steins Roman aufgegriffen: Ihr eigenes 1021-Seiten-starkes Exemplar hat sie in vierzig Bände geteilt und den verschiedenen Familienmitgliedern und Figuren unterschiedliche Farben zugeordnet: "Durch diese Farbnuancen zeigt sich trotz ständiger Wiederholung auch ein individueller Fortgang", so Liekfeld-Rapetti. Innerhalb eines Bandes hat sie mit der jeweiligen Farbe dann die immer wiederkehrenden Substantive eingekreist und auf handgeschöpftem Papier nochmals notiert - sozusagen der Extrakt von Steins Sprache, oder, wie Liekfeld-Rapetti formuliert: "Die Sprache wird in optische Wahrnehmung übersetzt."

    Für die akustische Wahrnehmung sorgt Edgar Unterkirchner, der eine dreieinhalbminütige Komposition beisteuert, in der unter anderem Gertrude Stein selbst zu hören ist, wie sie aus "The Making of Americans" liest.

    The making of Gertrude Stein. Bis 20. April. Musil-Museum Klagenfurt (Bahnhofstraße). Geöffnet Mo.-Fr. 10-17 Uhr

    MARIANNE FISCHER

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Dienstag, 22. Juli 2014
        • Min: 14°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 70%
        Regenschauer
      • Mittwoch, 23. Juli 2014
        • Min: 16°C
        • Max: 27°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Donnerstag, 24. Juli 2014
        • Min: 16°C
        • Max: 24°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt

      Babys aus der Region

      Gezwitscher live aus der Redaktion

      Just, Fotolia, KLZ (Montagen)

      Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Redaktion twittert

      Gezwitscher live aus der Redaktion: Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!

       

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Herbert Schaflechner schmiedet Mittelalter
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!