Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 30. September 2014 11:53 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Rot-Weiß und Blau-Weiß ohne Eis Kunst auf Rädern Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Klagenfurt und Umgebung Nächster Artikel Rot-Weiß und Blau-Weiß ohne Eis Kunst auf Rädern
    Zuletzt aktualisiert: 18.08.2011 um 20:50 UhrKommentare

    Patenschaft für Mehrsprachigkeit

    Neues Zentrum in Klagenfurt will für Jugend globale Kooperationsmöglichkeiten schaffen.

    Stellen sich globalen Herausforderungen: Miro Polzer, Andrea Wulz, Sabrina Schifrer, Walter Lichem, Bernard Sadovnik, Willibald Liberda auf Schloss Maria Loretto

    Foto © KKStellen sich globalen Herausforderungen: Miro Polzer, Andrea Wulz, Sabrina Schifrer, Walter Lichem, Bernard Sadovnik, Willibald Liberda auf Schloss Maria Loretto

    Moralisch denkende Milliardäre aus den USA, die sich in Kärnten ansiedeln, um Jugend und Wirtschaft Perspektiven zu bieten, Auslandskärntner, die Verbindungen und Know- how zum Wohle ihrer Heimat nützen, Betriebe und Schulen, die Lösungsansätze für globale Themen erarbeiten, eine "Global Challenge University", die gemeinsam mit der Alpen-Adria- Universität Klagenfurt und Financiers aus der ganzen Welt Humanstudien aufbaut, die nachhaltige Entwicklung fördert - all das sind hehre Ziele des neuen Zentrums für globale Herausforderungen in Klagenfurt. Es soll sich durch die Bereitstellung von globalen Vernetzungsmöglichkeiten für Kärntens Kompetenzträger und Jugend zu einem wichtigen "Fenster zur Welt" entwickeln, hofft der Kärntner Miroslav Polzer, Leiter des Österreichischen Wissenschaftsbüros Ljubljana und Generalsekretär des Vereins für globale Herausforderungen und Innovationen (IAAI in Wien, das als Gründer des Zentrums auftritt. IAAI arbeitet mit den Vereinten Nationen, Universitäten, Jugendorganisationen und Stiftungen vor allem in Südosteuropa zusammen.

    Partner des Zentrums sind die "Patenschaft für Mehrsprachigkeit" mit Bernard Sadovnik und Willibald Liberda, Klagenfurts Stadträtin für Wissenschaft und Umwelt, Andrea Wulz, das Social Business "Gain and sustain" mit Sabrina Schifrer und der Spitzendiplomat a. D. Walter Lichem, der seine Kärntner Wurzeln und internationale Aktivitäten verbinden will, um mit der Jugend eine "konstruktive Erbschaftsbeziehung" einzugehen.

    Intellektuelle und finanzielle Ressourcen der globalen Zivilgesellschaft sollen im Sinne einer globalen Systeminnovation mobilisiert werden, um schließlich einen Werte- und Kulturwandel herbeizuführen, versucht Polzer die ambitionierte, aber noch etwas abstrakte Bewegung zu erläutern. Jeder Einzelne soll sich an der Lösung globaler Probleme beteiligen können.

    Die offizielle Gründung des Zentrums erfolgt am 15. September bei der internationalen Konferenz über "Wissen, Jugend und globale Gemeingüter" auf Schloss Maria Loretto, wo von 12. bis 16. September die "Global Challenge Woche 2011" stattfindet. Details: www.glocha.info

    ELKE FERTSCHEY

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Dienstag, 30. September 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 23°C
        • Nsw.: 10%
        Sonnig Nebel
      • Mittwoch, 01. Oktober 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Donnerstag, 02. Oktober 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig

      Babys aus der Region

      Gezwitscher live aus der Redaktion

      Just, Fotolia, KLZ (Montagen)

      Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Redaktion twittert

      Gezwitscher live aus der Redaktion: Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!

       

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Stefan Theißbacher: Brücken zum Nachbarn
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!