Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 17. April 2014 11:57 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Affäre um Überstunden wird größer 23-jähriger wegen Cannabis-Handels verurteilt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Klagenfurt und Umgebung Nächster Artikel Affäre um Überstunden wird größer 23-jähriger wegen Cannabis-Handels verurteilt
    Zuletzt aktualisiert: 30.07.2011 um 19:53 UhrKommentare

    Schmuck um 150.000 Euro erbeutet

    Schock für die Bewohner einer Siedlung in Maria Rain. Einbrecher kamen am helllichten Tag und entkamen mit Schmuck im Wert von 150.000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise.

    Foto © APA (Sujetbild)

    Ein schmuckes Wohnhaus, eingefriedet von einem gepflegten Garten, begrenzt von hohen Thujenhecken. Das ist das Heim einer 78-jährigen Pensionistin in einer Siedlung in Maria Rain. Am Freitag gegen 9 Uhr verließ die Frau das nicht alarmgesicherte Haus. Als sie gegen 19.30 Uhr nach Hause kam, glaubte die Frau ihren Augen nicht zu trauen: überall Glassplitter, die Türe zum Wintergarten eingeschlagen, die Tür zum Wohnzimmer zertrümmert.

    Im Haus herrschte Chaos: Im Wohn- und Schlafzimmer waren sämtliche Laden und Kästen durchwühlt. Die Frau alarmierte die Polizei. Wenig später waren zwei Beamte der Sektorstreife Lambichl am Tatort, eine erste Bestandsaufnahme begann. Gold- und Silberschmuck sowie Edelsteine im Wert von 150.000 Euro haben die Einbrecher mitgenommen. Viele Erb- und Erinnerungsstücke, Markierstücke von Lebensabschnitten. Vieles, das mit keinem Geld dieser Welt ersetzbar sei.

    Finanzieller Verlust und psychische Belastung

    "Neben dem finanziellen Verlust wiegt die psychische Belastung bei Einbruchsopfern schwer. Das Gefühl, das ein Fremder bis in die intimsten Bereiche eines Menschen vorgedrungen ist, lassen sich nicht einfach weglöschen", schildert ein Ermittler der Gruppe "Einbruch/Diebstahl" im Landeskriminalamt.

    Am Samstag waren Kriminaltechniker mit Spurensicherungen beschäftigt. Befragt wurden alle Nachbarn. Das ernüchternde Ergebnis: Niemand will am Freitag etwas Auffälliges gesehen oder gehört haben. Hinweise sind unter der Telefonnummer 059133-20-3333 erbeten.

    PETER KIMESWENGER

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 17. April 2014
        • Min: -1°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig
      • Freitag, 18. April 2014
        • Min: 0°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      • Samstag, 19. April 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer

      Babys aus der Region

      Gezwitscher live aus der Redaktion

      Just, Fotolia, KLZ (Montagen)

      Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      Spendenkonto: 100 337 401

      BLZ: 17.000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Redaktion twittert

      Gezwitscher live aus der Redaktion: Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!

       

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Direktor in Urlaubslaune
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang