Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 25. Juli 2014 20:26 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Sein Wissen ist Gold wert Hypo-Gesetz durch Bundesrat Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Klagenfurt und Umgebung Nächster Artikel Sein Wissen ist Gold wert Hypo-Gesetz durch Bundesrat
    Zuletzt aktualisiert: 23.05.2011 um 05:10 UhrKommentare

    Suche nach geheimen Genies

    Unter Kärntens Pflichtschülern müssen 1000 gut und 50 sehr gut begabte Schüler sein. Pädagogen wollen sie finden - und alle Schüler stärker fördern.

    Foto © BIGSHOT

    Allmählich formieren sich jene Kräfte, die der Bildungsmisere den Kampf ansagen - ohne großes Trara, ohne moralisierende Appelle, aber vor Ort und nachhaltig. Einer dieser Mitstreiter ist der Verein "inizia", der Begabungen und begabte junge Menschen in Kärnten fördert. Zurzeit unterstützt der Verein sowohl das "Talente-Camp" als auch den "Tag der Talente 2012".

    Um Sprachen, Naturwissenschaften, vernetztes Denken und Persönlichkeitsbildung geht es in den "Talente-Camp-Kursen" in Klagenfurt, die Mitte September an der Uni, an der pädagogischen Hochschule und in zwei Gymnasien stattfinden. Wenn man Lernen nicht als Strebern oder Teufelswerk ansieht, könnte man seinem Gehirn etwas Gutes tun - vorausgesetzt, man meldet sich rechtzeitig an.

    Mit dem "Tag der Talente" beteiligen sich Österreich und Kärnten erstmals an dem EU-weiten Begabtenförderungs-Tag. Teams von Schülerinnen und Schülern können sich ein Projekt überlegen, das die Beziehungen zwischen den Generationen fördert. Und damit das keine reine Schulangelegenheit bleibt, soll unbedingt eine außerschulische oder kommunale Einrichtung eingebunden werden, ein Seniorenheim etwa oder eine Bibliothek oder ein Kindergarten. Vorschläge können zwar noch bis Ende Januar 2012 eingereicht werden. "Aber die Vorlaufzeit ist lang", gibt "inizia"-Präsidentin Claudia Egger zu bedenken. "Planung, außerschulische Partnersuche, Konzepte zur Umsetzung brauchen Zeit." Insofern kann man gar nicht früh genug mit den Vorbereitungen beginnen.

    Als frühere Landesschulrats-Präsidentin hat Egger ebenso viel Erfahrung wie ihre "inizia"-Stellvertreterin Dagmar Zöhrer, die im Landesschulrat für die Begabtenförderung zuständig ist: "Statistisch gesehen, gibt es unter den 50.000 Pflichtschülern in Kärnten 1000 gut begabte und 50 besonders begabte junge Menschen." Diese, aber auch alle anderen vorhandenen Begabungen zu entdecken und zu fördern, ist das Ziel von "inizia". Dazu vernetzt sich der Verein mit allen Bildungseinrichtungen und bietet - gemeinsam mit der VHS - auch Kurse an.

    JOCHEN BENDELE

    TALENTE_SUCHER

    Talente-Camp für 15- bis 19-jährige AHS- und BMHS-Schüler. Anmeldung bis 1. Juni. Mehr unter "Talente camp 2011" googeln.

    Tag der Talente 2012. Projekte zum "Dialog der Generationen" von Schüler-Teams. Einreichung bis 31. Januar. Mehr googeln unter "Tag der Talente 2012".

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Freitag, 25. Juli 2014
        • Min: 17°C
        • Max: 26°C
        • Nsw.: 50%
        Gewitter
      • Samstag, 26. Juli 2014
        • Min: 16°C
        • Max: 26°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Sonntag, 27. Juli 2014
        • Min: 16°C
        • Max: 26°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter

      Babys aus der Region

      Gezwitscher live aus der Redaktion

      Just, Fotolia, KLZ (Montagen)

      Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Redaktion twittert

      Gezwitscher live aus der Redaktion: Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!

       

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Sein Wissen ist Gold wert
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!