Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 24. Juli 2014 01:58 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    "Stromversorger sollen Preise senken" Während Haftausgang randaliert Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Klagenfurt und Umgebung Nächster Artikel "Stromversorger sollen Preise senken" Während Haftausgang randaliert
    Zuletzt aktualisiert: 06.04.2011 um 20:30 UhrKommentare

    Hinauf auf den Berg lautet die Devise

    Sonntag startet die 22. Auflage des Berglaufcups mit Kleine Zeitung-Spezial-Cup.

    KLAGENFURT. Der Frühling hat kaum begonnen, schon sind auch die Bergläufer unterwegs. Sonntag startet der Berglaufcup in die neue Saison. Erste Station ist der Diexer Panoramalauf, der von Brückl hinauf zum Jauntalblick führt. Auf einer Strecke von 12,2 Kilometern sind 930 Höhenmeter zu bewältigen, die den Bergläufern alles abverlangen werden. Start: 11 Uhr, Infos unter www.diexer-panoramalauf.at.tf

    Die Bergläufer gehen bereits in die 22. Saison, 1990 wurde mit vier Läufen begonnen, immer mehr Veranstalter traten dann beinahe inflationär auf den Plan. "Heuer haben wir die Läufe etwas reduziert, 18 Lauf-Events finden im Rahmen des Altis Berglaufcups statt", weiß KLV-Berglaufreferent Erich Tropper, dem noch eine weitere Reduzierung vorschwebt: "Sinn muss sein, noch mehr Qualität in die Veranstaltungen zu bringen. Vor allem die Jugend soll vermehrt angesprochen werden."

    Erneut dabei ist die Kleine Zeitung als Medienpartner, auch den Kleine Zeitung- Spezial-Cup gibt es wieder, sieben der 18 Läufe zählen dazu, darunter auch der Auftaktlauf. Für die Sieger dieses Cups gibt es eine eigene Trophäe. Titelverteidiger ist ein Ehepaar, im Vorjahr siegten Sabine und Erwin Kozak in der Laufserie.

    Die Höhepunkte der Meisterschaft bilden zweifelsohne die Kärntner Meisterschaften in Form des Katschberglaufes (26. Juni) sowie der Großglockner Berglauf (17. 7.), an dem im Vorjahr rund 1300 Starter teilnahmen. Insgesamt wurden über 3000 Nennungen bei den diversen Läufern abgegeben. "Mitmachen kann ja grundsätzlich jeder, eine Vereinszugehörigkeit ist nicht notwendig", sagt Tropper. ARNULF PERDACHER Termine: 10. 4.: Diexer Panorama-lauf; 24. 4.: St. Georgener Berglauf; 1. 5.: Reißkofellauf Greifenburg; 7. 5.: Römerlauf auf den Magdalensberg; 15.5.: Narzissenlauf Maria Elend; 22. 5.: Gorski tek Berglauf (SLO); 5. 6.: Schwarzgupflauf St. Margarethen/Ros.; 16. 6.: Tarvis-Monte Lussari (ITA); 26. 6.: Katschberglauf (Kärntner Meisterschaft); 2. 7.: Koschuta Berglauf; 17. 7.: Großglockner Berglauf; 24. 7.: Obergailtaler Berglauf; 6. 8.: Ulrichsberglauf; 3. 9.: Mohar-Berglauf Großkirchheim; 11. 9.: Petzen-Berglauf; 18. 9.: Vom See zum Berg - Tauernberglauf; 24. 9.: Reisberglauf St. Marein; 1. 10.: Techelsberglauf. (Die fett gedruckten Termine zählen zum Kleine-Spezial-Cup).


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Live-Ticker

      RZ Pellets WAC - FC Chelsea live

      Das Testspiel im Live-Ticker - kommentierend aus der Sicht zweier Frauen. Anpfiff Heute 19.30 Uhr.

      Sport im Bild

      WAC gegen Chelsea im Wörtherseestadion 

      WAC gegen Chelsea im Wörtherseestadion

       


      KLEINE.tv

      WAC gegen Chelsea: Spielerstimmen zum 1:1

      28.700 Zuschauer waren im Wörthersee-Stadion Zeugen einer kleinen Sensat...Noch nicht bewertet

       


      Tabellen & Statistiken

       

      Die Wölfe heulen im Netz

      APA

      Videos, Fotos, Hintergründe zum WAC und die aktuellen Spielberichte. Mit der Kleinen DIGITAL sind Sie am Ball!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!