Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 24. April 2014 21:15 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Sexspiele im Wappensaal Ausfälle bei der S-Bahn zwischen Klagenfurt und Villach Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Klagenfurt und Umgebung Nächster Artikel Sexspiele im Wappensaal Ausfälle bei der S-Bahn zwischen Klagenfurt und Villach
    Zuletzt aktualisiert: 03.02.2010 um 19:48 UhrKommentare

    Die Wirtschaft unter einem Dach

    Amalienhof in Klagenfurt wird saniert. Fünf Landesgesellschaften sollen bis 2013 dort einziehen.

    Mit der Revitalisierung des Amalienhofes haben wir dann den letzten Schritt in der Verwaltungskonzentration getan. Damit sind alle wichtigen Institutionen im Umkreis von 300 Metern erreichbar", sagt Finanzreferent und Landesrat Harald Dobernig, der gestern das Projekt im Detail vorstellte. Im ehemaligen Gebäude des Landesgendarmeriekommandos am Völkermarkter Ring sollen nach der Sanierung fünf Landesgesellschaften untergebracht werden. Es handelt sich dabei um den Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds (KWF), die Entwicklungsagentur Kärnten (EAK), die Kärntner Landesholding, die Kärntner Tourismusholding und die Kärnten Werbung.

    120 Mitarbeiter

    Insgesamt werden 3000 Quadratmeter durch die Landesimmobiliengesellschaft (LIG) saniert, wobei zusätzlich Flächen für die Bezirkshauptmannschaft Klagenfurt vorgesehen sind. "Am Standort werden rund 120 Mitarbeiter untergebracht. Wir kämpfen schon seit 2001 und sind froh, dass das Projekt jetzt endlich gelungen ist", so Johann Polzer, Geschäftsführer der LIG. Geht es nach ihm, könnte der Amalienhof bereits 2013 im neuen Glanz erstrahlen, denn die Bauzeit soll sich nur auf eineinhalb Jahre belaufen. Die Kosten für die Revitalisierung betragen rund sechs Millionen Euro. "Mit der Sanierung wollen wir auch den Finanzkreislauf des Landes stärken. Die Bauwirtschaft in der Region soll jetzt etwas davon haben und nicht irgendwann, deshalb möchten wir das Projekt auch rasch starten", sagt Rene Oberleitner, Geschäftsführer der LIG.

    MARTINA SCHMERLAIB

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 24. April 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 50%
        Bedeckt
      • Freitag, 25. April 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Samstag, 26. April 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter

      Babys aus der Region

      Gezwitscher live aus der Redaktion

      Just, Fotolia, KLZ (Montagen)

      Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      Spendenkonto: 100 337 401

      BLZ: 17.000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Redaktion twittert

      Gezwitscher live aus der Redaktion: Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!

       

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Sie hilft den Helfern
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang