Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 19. April 2014 19:11 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    ATSV feiert Arbeitssieg 29-jähriger Unfallenker stand unter Drogeneinfluss Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Klagenfurt und Umgebung Nächster Artikel ATSV feiert Arbeitssieg 29-jähriger Unfallenker stand unter Drogeneinfluss
    Zuletzt aktualisiert: 06.03.2009 um 19:06 UhrKommentare

    Guggis Wahlempfehlung für Scheider

    Hinter den Kulissen der von der Wahlschlappe angeschlagenen Klagenfurter ÖVP gehen die Wogen hoch.

    Stichwahl zwischen Mathiaschitz und Scheider

    Foto © apa/eggenbergerStichwahl zwischen Mathiaschitz und Scheider

    Eines der ÖVP-Aushängeschilder, Alt-Bürgermeister Leopold Guggenberger, gibt nun eine Wahlempfehlung für den orangen Stichwahl-Kandidaten Christian Scheider ab. Er wolle, dass Scheider seinen Weg, den er vor 36 Jahren begonnen habe, fortsetze, so Guggenberger. Dies sorgt für Unmut in den ÖVP-Reihen, immerhin warb Guggenberger zuvor für den schwarzen Titelverteidiger Harald Scheucher. Dessen Sprecher, Adolf Krumpl, will dies nicht kommentieren. Umso gesprächiger zeigt sich Scheider: "Guggenberger und ich kennen uns seit Jahren. Ich habe oft seinen Rat gesucht." In ihm und Claudia Haider habe er die besten Fürsprecher.

    Rotlicht-Skandal. Neue Diskussionen gibt es auch rund um den Rotlicht-Skandal, in den der Fleischer-Innungsmeister und VP-Gemeinderatskandidat Raimund Plautz verwickelt ist. Wie berichtet, wurde Mitte Februar bekannt, dass gegen Plautz polizeiliche Ermittlungen laufen. Er soll in einer Erotik-Bar nach reichlichem Alkoholkonsum die Geschäftsführerin mit einem Glas verletzt haben. Daraufhin musste Plautz ein Schreiben unterzeichnen, in dem er zusicherte, er werde auf sein Gemeinderatsmandat verzichten. Denn die ÖVP konnte ihn nach Ablauf der Fristen nicht mehr von der Kandidatenliste streichen. Nun heißt es, der Fleischer bestehe auf sein Mandat. Er selbst gibt dazu keinen Kommentar ab. Ein Insider verrät jedoch, dass Plautz damit durchkommen könnte, da das von ihm unterzeichnete Schreiben rechtlich nicht bindend sei und die ÖVP einen jahrelangen Gerichtsstreit vermeiden wolle.

    BETTINA AUER</B></P>

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Samstag, 19. April 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Sonntag, 20. April 2014
        • Min: 8°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 70%
        Regenschauer
      • Montag, 21. April 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 70%
        Regenschauer

      Babys aus der Region

      Gezwitscher live aus der Redaktion

      Just, Fotolia, KLZ (Montagen)

      Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      Spendenkonto: 100 337 401

      BLZ: 17.000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Redaktion twittert

      Gezwitscher live aus der Redaktion: Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!

       

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Chefkoch sorgt laufend für Essen
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht