Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 23. April 2014 09:39 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Radfahrer bei Zusammenprall mit Auto verletzt Die Pfadfinder sind auf Achse Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Klagenfurt und Umgebung Nächster Artikel Radfahrer bei Zusammenprall mit Auto verletzt Die Pfadfinder sind auf Achse
    Zuletzt aktualisiert: 02.04.2008 um 08:51 Uhr

    "Pflegeschlüssel ist noch zu gering“

    Untersuchungsausschuss nimmt Arbeit auf. Im Vorfeld Diskussion um Qualitätskriterien.

    "Ein greifbares Ergebnis, echte Verbesserungsvorschläge“ will Kurt Scheuch am Ende des Pflege-Untersuchungsausschusses im Landtag haben. Der BZÖ-Klubchef ist Ausschussvorsitzender und hat gestern bei der ersten Sitzung sein Prüfvorhaben dargelegt, dem von den anderern Parteien nicht widersprochen wurde. So soll der Ausschuss alle sieben bis zehn Tage – alternierend mit dem U-Ausschuss zur Kärnten Werbung – tagen. Die Ist-Situationen und die Kontrolle durch die Abteilung 13, die Rahmenbedingungen für Heimbetreiber sowie die Bedarfsanalyse und Zukunftsplanung sollen blockweise behandelt werden. Die Parteien können jetzt die von ihnen gewünschten Zeugen und Prüfunterlagen anmelden, die bei der nächsten Sitzung beschlossen werden sollen.

    Pflegeschlüssel zu gering. Derzeit gilt für Heime die Auflage, eine Betreuungsperson für 2,5 Betreute. Dieser Pflegeschlüssel ist noch zu gering. Wünschenswert wäre eine Pflegkraft pro zwei Betreuten, war man sich Montag in der "Streitkultur“ von Radio Kärnten einig. Allerdings fehlt es an Personal. Diplomiertes Personal gehe wegen der höheren Bezahlung lieber in die Krankenhäuser, sagte Sozialreferentin Gaby Schaunig. Heim-Betreiber Otto Scheiflinger sah aufgrund der derzeitigen Kostenbeiträge und der Betten-Beschränkung des Landes eine wirtschaftliche Führung und die Finanzierung von mehr Personal nur schwer möglich. Eine flexiblere Handhabung der Heim-Größen dürfte ein Thema des U-Ausschusses werden, zumal sich BZÖ und ÖVP dafür aussprechen.

    ANTONIA GÖSSINGER

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Mittwoch, 23. April 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      • Donnerstag, 24. April 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      • Freitag, 25. April 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer

      Babys aus der Region

      Gezwitscher live aus der Redaktion

      Just, Fotolia, KLZ (Montagen)

      Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      Spendenkonto: 100 337 401

      BLZ: 17.000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Redaktion twittert

      Gezwitscher live aus der Redaktion: Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!

       

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Perfekt fährt er mit Müll ab
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang