WochenvorschauVom Lieblingsziel im Süden bis zur poetischen Reise

Diese Woche in den Bezirken Klagenfurt und Klagenfurt-Land: Eröffnung der Grado-Woche, ein Streifzug durch Klagenfurter Ansichten, die Stadttänzerin verabschiedet sich, neue Musik, eine Komödie und eine Lesung zum 20. Todestag von Falco.

Sophia Hörmann verabschiedet sich
Sophia Hörmann verabschiedet sich © KK/Veranstalter
 

"Dolce Vita" mit einem Hauch Altösterreich - der Wörthersee und Grado haben viel gemeinsam. Eine Woche lang wird der italienische Badeort am Wörthersee liegen, kulinarisch jedenfalls: bei der Grado-Woche in der Pizzeria Trattoria Villa Lido in Klagenfurt. Zum Auftakt präsentiert Autorin Claudia Lux ihr neues Buch "Grado - Lieblingsziel im nahen Süden". Für den Reiseführer ist sie - gemeinsam mit echten Gradesern - den ewigen Charme des beliebten Urlaubsziels auf den Grund gegangen. Entstanden ist eine wissensreiche und unterhaltsame Anregung, vieles neu zu entdecken: die Stadt, die Menschen und ihre Geschichten.

Klagenfurt. Pizzeria Trattoria Villa Lido. Dienstag, 17. April, 18.30 Uhr. Tel. (0463) 210 712

Am Donnerstag, den 19. April findet im Rahmen der Ausstellung "Klagenfurt 500 - Eine Stadt im Bild" in der Alpen-Adria-Galerie ein "afterwork-Streifzug" durch Klagenfurter Ansichten statt. Die Spezialführung übernimmt Alexander Gerdanovits (Sammlungsverantwortlicher der Stadt Klagenfurt und Kurator). In dieser Ausstellung steht die Stadt Klagenfurt als Inspirationsquelle für bildende Künstler im Mittelpunkt. Es werden vornehmlich Werke aus der stadteigenen Kunstsammlung, ergänzt durch private und öffentliche Leihgabe, präsentiert. Der Bogen spannt sich von Markus Pernhart über Eduard Manhart, Werner Berg und Maria Lassnig bis in die unmittelbare Gegenwart zu Ilse Mayr und Ernst Gradischnig.

Führung

Klagenfurt. Alpen-Adria-Galerie. Donnerstag, 19. April, 17 Uhr. Tel. (0463) 537 55 32.

Für das innovative Konzept zum Solo "current moods" erhielt Sophoia Hörmann die einmonatige Tanzresidenz der Stadt Klagenfurt mit Aufenthalt im Künstleratelier im April dieses Jahres. Am Freitag verabschiedet sich die Stadttänzerin und zeigt im Showing "current moods" die Arbeitsergebnisse aus ihrer Residenz in Klagenfurt. Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch statt. Durch den Abend führt Ingrid Türk-Chlapek. Der Eintritt ist frei.

Stadttänzerin Klagenfurt

Klagenfurt. Alpen-Adria-Galerie. Freitag, 20. April, 18 Uhr- Tel. (0463) 537 52 27.

Die Fans der Wörtherseer dürfen sich auf das neue Album "Was wirklich zählt" freuen. Produziert wurde es im FirstLine Audio Studio in Duisburg und im Stella Musica Studio in Wiener Neustadt. Aus mehr als 150 Liedern wurden 15 ausgewählt und auch mehrmals selbst zu Feder gegriffen. Das Ergebnis wird am Freitag in Krumpendorf präsentiert.

Konzert

Die Wörtherseer
Foto © KK/Veranstalter
Krumpendorf. Tanzlokal Tenne. Freitag, 20 April, 21 Uhr. Infos: www.woertherseer.com

Im heurigen Stück der Köttmannsdorfer Theatergruppe "Die Wandelbaren" wird der Papst irrtümlicherweise entführt. Dem "Papst", dargestellt von Herbert Murero ist dieses Kidnapping gar nicht so unangenehm. Für den Entführer, den Taxifahrer Samuel Leibowitz wird es ziemlich ungemütlich, da ihm ein Heer von New Yorker Polizisten auf den Fersen ist. Das Stück "Der Tag, an dem der Papst gekidnappt wurde" von Joao Bethencourt ist eine Komödie mit Tiefgang und wird im Pfarrsaal aufgeführt.

Theater

Köttmannsdorf. Pfarrsaal. Samstag, 21. April, 19.30 Uhr. Weitere Termine: 22. April (17 Uhr) sowie am 26. und 27. April um je 19.30 Uhr. Karten: Bei allen Ensemblemitgliedern sowie unter Tel. 0650-914 80 41

Das "Feldkirchner Ensemble" begibt sich auf poetische Reise und macht mit der Lesung "Falco - ein poetischer Nachtflug" Station in Klagenfurt. Anlässlich Falcos 20. Todestages lassen die Schauspieler Birgit Fuchs und Robert Grießner Österreichs erfolgreichsten Popstar poetisch wieder auferstehen. Musikalisch begleitet wird der Abend von Elisabeth Wulz. Interpretiert werden bekannte und weniger bekannte Liedtexte auf vielfältige Art und Weise.

Literatur

Birgit Fuchs
Foto © KK/Mario Eder
Klagenfurt. Theater Halle 11. Sonntag, 22. April, 11 Uhr. Kartenreservierung: Tel. 0680-112 74 80

Kommentieren