Kärnten Das sind die Neujahrsbabys 2018

In den Krankenhäusern in Klagenfurt, Villach, St. Veit und Wolfsberg gab es Grund zur Freude: Hier kamen die Kärntner Neujahrsbabys 2018 zur Welt.

Etwas früher als erwartet kam Elisa Hochenwarter zur Welt. Statt am 4. Jänner wurde sie am Neujahrstag um 0.35 Uhr im LKH Villach geboren und ist somit Kärntens Neujahrsbaby 2018. Elisa ist 51 Zentimeter groß und wiegt 3056 Gramm. Freude herrscht bei Mama Katrin Hochenwarter und Papa Daniel Tapeiner aus Kirchbach.
Österreichs Neujahrsbaby kommt übrigens aus der Steiermark. Die kleine Julia Marie erblickte um 0.01 Uhr in Leoben das Licht der Welt.

KLZ/Helmuth Weichselbraun

Ben Louis, Sohn von Bettina Binder (37) und Gert Binder (37) aus Klagenfurt, kam am Neujahrstag um 1.20 Uhr im Krankenhaus St. Veit zur Welt. Ben Louis ist 52 Zentimeter groß und 3920 Gramm schwer. Er hat zwei Schwestern: Alina (11) und Lilly (8).

KLZ/Markus Traussnig

Melanie Klement (30) freut sich über Söhnchen Tobias, der um 3.10 Uhr im ELKI in Klagenfurt geboren wurde. Er ist 49 Zentimeter groß und wiegt 2995 Gramm.

KLZ/Markus Traussnig

Ebenfalls am Neujahrstag geboren wurde Jakob Martin. Er erblickte um 6.02 Uhr im LKH Wolfsberg das Licht der Welt. Jakob Martin ist 52 Zentimeter groß und 3530 Gramm schwer. Über den Nachwuchs freuen sich Mama Corinna Baumgartner (24) und Papa Martin Tschernigg (27) aus St. Michael/Witra. Stolz auf ihr Brüderchen ist auch die vierjährige Leonie Marie. Sie hielt Jakob Martin fest an der Hand.

KLZ/Markus Traussnig
1/4
Kommentieren