So geht die Geschichte vom "Stille Nacht"-Lied

Im Jahr 1818 wurde das berühmteste Weihnachtslied zum ersten Mal in der Pfarrkirche Sankt Nicola in Oberndorf bei Salzburg zu Heiligabend gespielt. Es geht um das Stille Nacht-Lied. Im nächsten Jahr feiert es sein 200-jähriges Jubiläum. In der Domkirche Maria Saal wird die Entstehungs- und Verbreitungsgeschichte in Form eines Musicals behandelt.

Kommentieren