Serie Aufgeschlossen Zu Besuch auf Schloss Ehrenbichl

Seit 1949 hegt und pflegt Familie Schlamadinger das Schloss, das im 17. Jahrhundert errichtet wurde.

Schloss Ehrenbichl befindet sich nördlich von Klagenfurt und wurde im 17. Jahrhundert errichtet.

KLZ/Helmuth Weichselbraun

Seit dem Jahr 1949 gehört das Gut Familie Schlamadinger. Sie baute die Hofgebäude nach und nach in Ferienwohnungen um und sanierte das Schloss.

KLZ/Helmuth Weichselbraun

Alle Nachfahren müssen für die Erhaltung und Pflege der Kapelle und deren Inventar sorgen - so steht es in einer handschriftlichen Urkunde.

KLZ/Helmuth Weichselbraun

Die Erneuerung des Daches dauerte zwei Monate.

Repo/Helmuth Weichselbraun

Evelin und Georg Schlamadinger im ehemaligen Speisezimmer. Das Ehepaar betreibt eine Landwirtschaft und Ferienwohnungen.

KLZ/Helmuth Weichselbraun

Das Schlangenmuster im Mosaikboden soll böse Geister abhalten.

KLZ/Helmuth Weichselbraun

Im Raum mit dunkler Kassettendecke hatte Georg Schlamadingers Mutter ihr Büro.

KLZ/Helmuth Weichselbraun

Aufwendig gearbeiteten Stuck findet man im Salon. Der Raum ist einem Salon in einem kaiserlichen Schloss nachempfunden.

KLZ/Helmuth Weichselbraun

Hingucker im Eingangsbereich: der Tisch mit alten Stühlen

KLZ/Helmuth Weichselbraun

Lieblingsplatzerl von Labradorhündin Kara

KLZ/Helmuth Weichselbraun

Blick von der Terrasse

KLZ/Helmuth Weichselbraun

Die Allee führt zu einer künstlich angelegten Steingrotte.

KLZ/Helmuth Weichselbraun
1/12

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.