Klagenfurt Wohnungsbrand in der Siebenhügelstraße

Mittwochvormittag geriet eine Wohnung in einem Mehrparteienhaus in der Siebenhügelstraße in Klagenfurt in Vollbrand. Vier Feuerwehren waren im Löscheinsatz.

36 Leute der Berufsfeuerwehr Klagenfurt sowie der Freiwilligen Feuerwehren St. Martin, St. Georgen und Hauptwache rückten Mittwochvormittag in die Siebenhügelstraße in Klagenfurt aus. In einer Wohnung in einem Mehrparteienhaus war aus unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen.

KK/FF St. Martin

Die Wohnung wurde durch das Feuer schwer beschädigt. Zwei Nachbarn mussten wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus transportiert werden.

KK/FF St. Martin
KK/FF St. Martin
KK/FF St. Martin
KK/FF St. Martin
KK/FF St. Martin
KK/Berufsfeuerwehr Klagenfurt
KK/Berufsfeuerwehr Klagenfurt
1/8