Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 23. Juli 2014 01:45 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren

    Bezirks- und Gemeindesuche

    Der WAC-Mann ruft Tonjongleur mit Tiefgang Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kärntner des Tages Nächster Artikel Der WAC-Mann ruft Tonjongleur mit Tiefgang
    Zuletzt aktualisiert: 10.11.2008 um 05:00 UhrKommentare

    Ein echter Genuss-Wirt

    Richard Poppmeier aus St. Paul im Lavanttal wurde von den Genuss Regionen Österreich zum Kärntner "Genuss Wirt" des Jahres gekürt.

    Das Wirtshaus Poppmeier, "Zur Traube", mag räumlich im Schatten des Stiftes St. Paul im Lavanttal liegen, doch für Feinschmecker ist seine Bedeutung enorm. Pflegt doch die Familie Poppmeier seit 1895 eine regionale, bodenständige Küche. Als Richard mit Gattin Gisela vor einigen Jahren das Haus von Mama Herta und Vater Emmerich übernahm, wurden Tradition, die alte Rezepte der Mamma vom jungen Wirt mit enormer Kreativität und großer Handfertigkeit zur Freude der Gäste noch stärker umgesetzt.

    "Genuss Wirt des Jahres". Samstagabend wurde Richard Poppmeier in Salzburg zum Kärntner "Genuss Wirt des Jahres" ernannt. Eine Fachjury in der auch Starkoch Helmut Österreicher sowie Christoph Wagner mitsprachen, hatte den Lavanttaler Wirt auserkoren.

    "Genuss Region Österreich" Als Richard Poppmeier davon erfuhr, blieb er bescheiden wie immer: "Warum, ich bin ja bereits der Genuss-Wirt für 2008/2009?" Ja, aber diesen Titel hatte ihm die Kärntner Wirtshauskultur verliehen. Die neue Auszeichnung ist aber erstmals durch die "Genuss Region Österreich" vergeben worden.

    Kraft von der Familie. Richard, der im Warmbaderhof in Villach gelernt hatte und durch tolle Gastronomiebetriebe in der Schweiz, Deutschland, Südtirol und Österreich kochend wanderte, ist daheim ein glücklicher Wirt. "Die Kraft kommt von der Familie, die unwahrscheinlich zusammen hält." Auf die Frage, was für ihn Genuss sei, antwortet er prompt: "Unser Haus ist ein Genuss!" Dafür würden nicht nur die Küche, sondern auch Ambiente und Mitarbeiter stehen. "Meine Mitarbeiter sind toll: Die Romana, Carina, Maria, Bettina und Gerti." Er hört vom Schwärmen kaum mehr auf.

    Nachbarin lobt. Bettina Loigge, Nachbarin und immerhin auch schon "Wirtin des Jahres" der Kärntner Wirtshauskultur geworden, freut sich über Richards Erfolg: "Die Poppmeier, das sind echt Wirte. Wirklich wahr!"

    PETER LEXE

    Mehr Kärntner des Tages

    Mehr aus dem Web

      Kärnten > Klagenfurt

      Wolkig
      Klagenfurt
      min: 16° | max: 28°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      Kärntner des Tages gesucht

      Wir suchen Ihre Vorschläge! Kennen Sie jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

       

      Babys aus Kärnten



      Hochzeiten / Jubiläen

      Leserfotos aus Kärnten

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!