Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 02. September 2014 13:35 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren

    Bezirks- und Gemeindesuche

    Nächstenliebe ist für Josef Marketz Chefsache Nadine Leopold: Naturschönheit mit hohem Glamourfaktor Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kärntner des Tages Nächster Artikel Nächstenliebe ist für Josef Marketz Chefsache Nadine Leopold: Naturschönheit mit hohem Glamourfaktor
    Zuletzt aktualisiert: 07.11.2008 um 19:19 UhrKommentare

    Ein stimmiger Landsmann

    Vittorio Ljuba (53) ist der Obmann des Chors der Kärntner Landsmannschaft, der heute Abend sein 60-jähriges Bestandsjubiläum feiert.

    Schlüpft für jeden Auftritt in die schmucke Glantaler Sonntagstracht: Chor-Obmann Vittorio Ljuba

    Foto © KoscherSchlüpft für jeden Auftritt in die schmucke Glantaler Sonntagstracht: Chor-Obmann Vittorio Ljuba

    Singen ist wie Therapie für die Seele, es macht glücklich und befreit." Das empfindet der Klagenfurter Vittorio Ljuba, wenn er auf der Bühne steht und mit seinem Chor neue Töne anstimmt. Seit 15 Jahren ist das 53-jährige Organisationstalent der Obmann des Chors der Kärntner Landsmannschaft, der heute Abend sein 60-jähriges Bestandsjubiläum feiert.

    "Vereinsmeier." Ljuba bezeichnet sich selbst als Vereinsmeier. "Schon seit jeher wirkte ich in verschiedensten Vereinen mit. Ich war Vorstandsmitglied des Sängergaues Klagenfurt, bin Nachwuchsleiter beim Fußballklub KAC und war vor Jahren Sänger beim Extra-Chor des Klagenfurter Stadttheaters." Letzteres war für den Techniker der Landesregierung der Höhepunkt seiner bisherigen musikalischen Karriere.

    Vorsänger. Sein Talent verdankt Ljuba seiner Mutter, die ebenfalls Hobbysängerin war. Im Gymnasium galt der aufgeweckte Halb-Italiener im Musikunterricht als gern gehörter Vorsänger. Danach widmete er sich dem Singen lange Zeit nicht mehr. Erst Gattin Monika, langjähriges Mitglied im Chor der Kärntner Landsmannschaft, weckte seine vergessene Leidenschaft wieder. "Ich bin vor 17 Jahren quasi zum Chor dazu geheiratet worden", lacht der Vater zweier Söhne, der sein Freizeit gerne in der Natur verbringt und Entspannung beim Fischen findet. Ljuba ist für jede Musikrichtung offen, jedoch die wahre Kärntner Seele spiegelt nur sein Lieblingskärntnerlied "Schau i vom Berglan" wider.

    KERSTIN OBERLECHNER

    Fakten

    Jubiläumskonzert. Samstag, 8. 11., 19.30 Uhr, Konzerthaus Klagenfurt.

    Mehr Kärntner des Tages

    Mehr aus dem Web

      Kärnten > Klagenfurt

      Regen
      Klagenfurt
      min: 13° | max: 14°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      Kärntner des Tages gesucht

      Wir suchen Ihre Vorschläge! Kennen Sie jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

       

      Babys aus Kärnten



      Hochzeiten / Jubiläen

      Leserfotos aus Kärnten

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!