Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 25. Oktober 2014 19:35 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Unternehmer wurden in Hermagor geehrt Waldarbeiter von Baum eingeklemmt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Hermagor Nächster Artikel Unternehmer wurden in Hermagor geehrt Waldarbeiter von Baum eingeklemmt
    Zuletzt aktualisiert: 19.07.2013 um 08:12 UhrKommentare

    Kameraden haben Grund zu feiern

    Der Kameradschaftsbund Würmlach wurde vor 90 Jahren als "Veteranenverein" gegründet.

    Der Ortsverband Würmlach feiert sein 90-Jahr-Jubiläum mit den übrigen Ortsverbänden des Bezirkes Hermagor

    Foto © KK/ÖKBDer Ortsverband Würmlach feiert sein 90-Jahr-Jubiläum mit den übrigen Ortsverbänden des Bezirkes Hermagor

    Zum Gedenken an Gefallene und Vermisste des Ersten Weltkrieges und um die Kameradschaft unter den überlebenden Soldaten zu pflegen wurde 1923 von Josef Unterluggauer und Josef Dollinger der "Veteranenverein" in Würmlach bei Kötschach-Mauthen gegründet.

    "Bereits in diesem Jahr wurde die Vereinsfahne geweiht und ein Kriegerdenkmal geschaffen", sagt Walter Lamprecht, Schriftführer des heutigen Ortsverbandes Würmlach des Österreichischen Kameradschaftsbundes, in dem der Verein 1970 offiziell registriert wurde.

    Am Wochenende feiern die Kameraden ihr 90-Jahr-Jubiläum. "Der Höhepunkt in all diesen Jahren war das von uns initiierte Gipfelkreuz mit Gedenktafel am Würmlacher Polinik. Die Karnische Region war ja von 1915 bis 1918 Kriegsgebiet. Teilweise sind ja noch die Stellungen oben", erzählt Lamprecht, der dem Verein aufgrund der eigenen Familiengeschichte beigetreten ist: "Drei Geschwister meines Großvaters sind im Krieg gefallen - 18, 20 Jahre alt, wie viele andere."

    Der Kameradschaftsbund Würmlach zählt unter Obmann Friedrich Hofer 120 Mitglieder. "Und das bei nur 300 Einwohnern", gibt Walter Lamprecht zu bedenken. "Die Jüngsten treten gleich nach dem Wehrdienst ein." Jährlicher Höhepunkt im Vereinsjahr ist das traditionelle Heldengedenken zu Allerheiligen.

    CAMILLA KLEINSASSER

    Mehr Hermagor

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Samstag, 25. Oktober 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      • Sonntag, 26. Oktober 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 10°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt
      • Montag, 27. Oktober 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 8°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig

      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.



      Babys aus der Region

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Den Gipfel erklommen
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!