Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 20. April 2014 15:25 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Pkw überschlug sich - Lenker verletzt Info-Broschüre sorgt für Kritik Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Hermagor Nächster Artikel Pkw überschlug sich - Lenker verletzt Info-Broschüre sorgt für Kritik
    Zuletzt aktualisiert: 05.04.2012 um 11:17 UhrKommentare

    Geburt in Rettungswagen: Benjamin wollte nicht warten

    Es ist ein seltenes Ereignis, wenn ein Kind im Rettungswagen geboren wird. Noch seltener kommt es vor, dass der Onkel der Mutter gerade als Sanitäter im Einsatz ist. So geschehen ist das in Villach. Der kleine Benjamin kam gesund zur Welt.

    Die Sanitäter Bernhard Dobringer, Robert Oberressl, Adelheid Fritz, Martina mit Benjamin, Notarzt Philipp Scholta und die junge Oma Wilhelmine Dobringer

    Foto © RK HermagorDie Sanitäter Bernhard Dobringer, Robert Oberressl, Adelheid Fritz, Martina mit Benjamin, Notarzt Philipp Scholta und die junge Oma Wilhelmine Dobringer

    In Villach kam am Samstag ein Baby im Rettungswagen auf die Welt. Als bei Martina Dobringer aus Kühnburg die Wehen einsetzten, verständigte sie sofort die Rettung - ihr Onkel war zufällig als Rettungssanitäter des Roten Kreuzes Hermagor im Dienst. Die Rettungskräfte brachen sofort in Richtung LKH Villach auf.

    Die Wehen waren allerdings schon so stark, dass die Mutter 100 Meter vor dem Krankenhaus einen gesunden Buben zur Welt brachte. Benjamin ist 46 Zentimeter groß und wiegt 2,4 Kilogramm. Mutter und Kind wurden wohlbehalten in die Geburtenstation des LKH Villach gebracht. Am Vorabend besuchte die Mutter - selbst Rettungssanitäterin - einen Kurs des Roten Kreuzes zum Thema Geburt.


    Mehr Hermagor

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Sonntag, 20. April 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 10°C
        • Nsw.: 80%
        Regen
      • Montag, 21. April 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 75%
        Regen
      • Dienstag, 22. April 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt

      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      Spendenkonto: 100 337 401

      BLZ: 17.000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.



      Babys aus der Region

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Antonia Rados: Sie riskiert alles, um zu informieren
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang