Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 24. September 2014 04:28 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    "Sollen mit offenen Karten spielen" "Job ist eine Herausforderung" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Feldkirchen Nächster Artikel "Sollen mit offenen Karten spielen" "Job ist eine Herausforderung"
    Zuletzt aktualisiert: 24.11.2007 um 17:26 Uhr

    Ungewöhnliche Diebesbeute im Hallenbad

    Ein Oberösterreich stahl aus Spinden des Feldkirchner Hallenbades Unterwäsche und Stiefel. Bei der Verhaftung bedrohte er Beamten.

    Freitagnachmittag wurde ein 20-jähriger Arbeiter aus Oberösterreich von einem Feldkirchener dabei beobachtet, wie er bei einem Spind in den Umkleideräumen des Hallenbades herum-hantierte.

    Einige Spinde offen. Als der Feldkirchener dann zu seinem Spind ging, bemerkte er, dass dieser offen war. Er holte dann den Bademeister, welcher bemerkte, dass zwei weitere Spinde offen waren und verständigte die Polizei.

    Ungewöhliches Diebesgut. Beim Eintreffen der Polizei wurde die Tasche des Arbeiters durchsucht und es wurden mehrere Gegenstände (Kinderstiefel, Kinderunterhosen, Socken, Herrenunterwäsche, Kinderleibchen) gefunden, welche nicht ihm gehörten.

    Heftige Drohungen. Diese Gegenstände konnten in der Folge einer 51-jährigen Angestellten aus Klagenfurt, einem 39-jährigen Beamten aus Moosburg zugeordnet und wieder ausgefolgt werden. Der Arbeiter wurde festgenommen. Im Zuge der Festnahme bedrohte der Arbeiter die Beamten mit dem Umbringen.


    Mehr Feldkirchen

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Mittwoch, 24. September 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Donnerstag, 25. September 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 17°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Freitag, 26. September 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig

      Tweets aus der Region

      Babys aus der Region



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Nobler Preisträger
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!