Feldkirchen Fünf Jahre "Literarisches Quintett" im Amthof

Seit fünf Jahren veranstaltet das „kultur-forum-amthof“ unter Präsidentin Ingrid Schnitzer das „Literarische Quintett“ im Amthof. Zum Jubiläum wurde das Buch „Die Hauptstadt“ von Robert Menasse mit dem Publikum besprochen.

In der Jury des Literarischen Quintetts im Amthof waren Brunhild Morak, Kurt Udermann, Heinz Breschan und diesmal als besonderer Gast der Kulturjournalist, Essayist, Schriftsteller und Historiker Bertram Karl Steiner mit dabei.

Manfred J. Schusser

Die Jury bezeichnete Robert Menasses Roman „Die Hauptstadt“ als „vielschichtigen Text, der auf meisterhafte Weise existentielle Fragen des privaten und des politischen Miteinanders verwebt und den Leser ins Offene entlässt“.

Manfred J. Schusser

Klicken Sie sich durch die Fotos!

Manfred J. Schusser
Manfred J. Schusser
Manfred J. Schusser
Manfred J. Schusser
Manfred J. Schusser
Manfred J. Schusser
Manfred J. Schusser
Manfred J. Schusser
Manfred J. Schusser
Manfred J. Schusser
Manfred J. Schusser
Manfred J. Schusser
Manfred J. Schusser
Manfred J. Schusser
Manfred J. Schusser
Manfred J. Schusser
Manfred J. Schusser
Manfred J. Schusser
Manfred J. Schusser
1/21
Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.