Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 23. September 2014 10:22 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Am Ende gab es doch noch Silber Nockberge "drücken Schulbank" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Feldkirchen Nächster Artikel Am Ende gab es doch noch Silber Nockberge "drücken Schulbank"
    Zuletzt aktualisiert: 21.02.2007 um 16:32 Uhr

    Raubzug an der Tibel: 19.000 Euro Schaden

    Hohen Schaden richteten Unbekannte in der Nacht auf Mittwoch an. Sie Täter hatten es bei acht Coups auf eine Molkerei, ein Gasthaus sowie Büros abgesehen.

    Foto © APA

    Gleich acht Einbrüche in Feldkirchen gehen vermutlich auf das Konto von ein und denselben Tätern. In der Nacht auf Mittwoch suchten sie in der Tiebelstadt eine Molkerei, ein Gasthaus sowie Büros heim.

    Molkerei im Visier. Rund 6.500 Euro Bargeld erbeuteten die Unbekannte. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf etwa 12.500 Euro. In die Zweigstelle einer Molkerei gelangten die Täter, indem sie den Lieferantenzugang aufbrachen. Der von ihnen mitgenommene Standtresor wurde am Nachmittag in Klagenfurt aufgefunden, es fehlten rund 5000 Euro.

    Gasthaus heimgesucht. In einem Gasthaus neben der Molkerei wurden die Sparvereinskästen aufgebrochen, zudem entwendeten die Einbrecher Zigarettenstangen. Der Wert der Beute wurde mit 1000 Euro beziffert.

    Hoher Schaden. Vermutlich dieselben Täter drangen auch in mehrere Kanzleien sowie Büros in einem Geschäftshaus ein. Sie erbeuteten zwar nur rund 500 Euro an Bargeld, richteten jedoch hohen Sachschaden an.


    Mehr Feldkirchen

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Dienstag, 23. September 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig
      • Mittwoch, 24. September 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      • Donnerstag, 25. September 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer

      Tweets aus der Region

      Babys aus der Region



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Stimme der Studenten
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!