Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 20. April 2014 02:49 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Autolenker übersah Radfahrer "Was wir brauchen, sind Visionen" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Feldkirchen Nächster Artikel Autolenker übersah Radfahrer "Was wir brauchen, sind Visionen"
    Zuletzt aktualisiert: 20.06.2012 um 08:50 Uhr

    Auto in Vollbrand beschädigte Hausfassade

    19-jähriger Wernberger bemerkte während der Fahrt Rauch in seinem Auto und stieg aus, um die Türen und die Motorhaube zu öffnen. Binnen kürzester Zeit stand der Wagen in Vollbrand. Durch die Rauchentwicklung wurde unter anderem die Fassade eines Hauses durch Ruß beschädigt.

    Foto © Sujet/Kleine Zeitung/Jürgen Fuchs

    Schnell reagiert hat am Dienstagabend ein 19-jähriger Autolenker in Wernberg: Der Mann bemerkte während der Fahrt eine starke Rauchentwicklung im Wagen, blieb stehen, öffnete Türen und Motorhaube. Innerhalb kürzester Zeit stand das Auto jedoch in Vollbrand. Insgesamt 25 Mann der Feuerwehr Feldkirchen waren an den Löscharbeiten beteiligt. Durch die starke Rauchentwicklung wurde die Fassade eines Hauses durch Ruß beschädigt. Eine Auslagenscheibe und das Schutzglas einer Straßenlaterne sind durch die Hitzeentwicklung zerborsten. Die Ursache für den Brand dürfte ein Kontaktfehler bei der Autobatterie gewesen sein.


    Mehr Feldkirchen

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Sonntag, 20. April 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 75%
        Gewitter
      • Montag, 21. April 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 70%
        Regenschauer
      • Dienstag, 22. April 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig

      Babys aus der Region

      Gezwitscher live aus der Redaktion

      Just, Fotolia, KLZ (Montagen)

      Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      Spendenkonto: 100 337 401

      BLZ: 17.000

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Antonia Rados: Sie riskiert alles, um zu informieren
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang