Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 24. Juli 2014 19:07 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Sensenmänner im Hochmoor Eine Lounge für Stars Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Feldkirchen Nächster Artikel Sensenmänner im Hochmoor Eine Lounge für Stars
    Zuletzt aktualisiert: 29.03.2012 um 12:11 UhrKommentare

    Für Billigsprit stehen sie Schlange

    Rekordandrang bei der Feldkirchner Landestankstelle. Wartezeit von bis zu einer Stunde.

    Zu Spitzenzeiten ist die Schlange bei der Straßenmeisterei bis zu 50 Autos "lang"

    Foto © SchusserZu Spitzenzeiten ist die Schlange bei der Straßenmeisterei bis zu 50 Autos "lang"

    Vor wenigen Wochen stiegen die Spritpreise wieder empfindlich in die Höhe. Das spürt man jetzt auch bei der Landestankstelle, die bei der Straßenmeisterei untergebracht ist. Dort ist die Nachfrage in den vergangenen Wochen um mehr als 50 Prozent gestiegen.

    "Noch vor einem Monat haben wir an die 4500 Liter pro Tag verkauft, jetzt sind es bis zu 7000 Liter täglich", sagt der Feldkirchner Straßenmeister Hubert Strohmaier. Pro Woche tanke man, so Strohmaier, rund 30.000 Liter nach. Billigsprit gibt es von Montag bis Mittwoch von 8 bis 12 Uhr und am Freitag von 13 bis 17 Uhr. Strohmaier: "Montag, Mittwoch und Freitag sind die starken Tage. Dienstag ist es eher ruhig." Freitag tanken besonders viele Pendler, generell stehen, so Strohmaier, viele Frauen Schlange.

    Das macht sich auch bezahlt. Bis zu zehn Cent zahlt man bei der Landestankstelle weniger für den Liter. Strohmaier: "Bei einer Tankfüllung macht das schon zwischen vier und sieben Euro aus." Dafür muss man auch die eine oder andere Wartezeit in Kauf nehmen. Bis zu einer Stunde müsse man, so Strohmaier, zu Spitzenzeiten warten: "Die Schlange ist teilweise bis zu 50 Autos lang." Eine, die eine allfällige Wartezeit gerne in Kauf nimmt, ist Gabriele Biedermann. Die Moosburgerin kehrt, wenn sie in der Tiebelstadt zu tun hat, bei der Straßenmeisterei ein. Eine ganze Stunde lang musste sie dabei noch nie warten. "Die längste Wartezeit bisher war 20 Minuten. Das ist aber kein Problem. Der Billigsprit zahlt sich immer aus und für ein paar Euro Ersparnis wartet man gerne." Die Zeit vertreibt sie sich mit telefonieren.

    HANNES STEINMETZ

    Mehr Feldkirchen

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 24. Juli 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 26°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Freitag, 25. Juli 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 26°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Samstag, 26. Juli 2014
        • Min: 15°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter

      Babys aus der Region

      Gezwitscher live aus der Redaktion

      Just, Fotolia, KLZ (Montagen)

      Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Der WAC-Mann ruft
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!