Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 20. April 2014 07:53 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Autolenker übersah Radfahrer "Was wir brauchen, sind Visionen" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Feldkirchen Nächster Artikel Autolenker übersah Radfahrer "Was wir brauchen, sind Visionen"
    Zuletzt aktualisiert: 15.02.2012 um 07:41 UhrKommentare

    Karten wurden erstmals gemischt

    Vorne von links: Fritz Schretter, Erich Staudacher und Hermann Puschitz

    Foto © privatVorne von links: Fritz Schretter, Erich Staudacher und Hermann Puschitz

    Die Bezirksorganisation Feldkirchen des Kärntner Abwehrkämpferbundes lud kürzlich zu ihrem ersten Preisschnapsen in die Jausenstation von Erich Staudacher nach Flatschach. Neben Geldpreisen konnten die zahlreichen Teilnehmer auch wertvolle Sachpreise gewinnen. Landesobmann Fritz Schretter sowie Bezirks- und Ortsgruppenobmann Hermann Puschitz freuten sich über die sehr gelungene Veranstaltung.

    Der Reinerlös des ersten Preisschnapsens kommt der neu gegründeten Jungen Generation des Kärntner Abwehrkämpferbundes zugute.


    Mehr Feldkirchen

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Sonntag, 20. April 2014
        • Min: 8°C
        • Max: 10°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Montag, 21. April 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 15°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Dienstag, 22. April 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer

      Babys aus der Region

      Gezwitscher live aus der Redaktion

      Just, Fotolia, KLZ (Montagen)

      Kurznachrichten aus Klagenfurt, Sankt Veit und Feldkirchen sowie Insider-Infos der Redaktion: Folgen auch Sie uns auf Twitter!



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      Spendenkonto: 100 337 401

      BLZ: 17.000

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Antonia Rados: Sie riskiert alles, um zu informieren
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang