Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 19. April 2014 19:04 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren

    Bezirks- und Gemeindesuche

    Faymann frühstückte mit dem Dalai Lama China plant Anschlag auf Dalai Lama Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Dalai Lama in Kärnten Nächster Artikel Faymann frühstückte mit dem Dalai Lama China plant Anschlag auf Dalai Lama
    Zuletzt aktualisiert: 25.06.2011 um 21:57 UhrKommentare

    Wanderer zwischen den Welten

    Die Kleine Zeitung stellt "Prominente Kärntner Familien" vor: Extrembergsteiger, Abenteurer, Forscher, Geograf, Autor - Der große Kärntner Heinrich Harrer, der vor fünf Jahren verstarb, wäre am 6. Juli 99 Jahre alt geworden.

    Freunde fürs Leben: Heinrich Harrer und der 14. Dalai Lama, Gottkönig der Tibeter, Friedensnobelpreisträger

    Foto © PhinoFreunde fürs Leben: Heinrich Harrer und der 14. Dalai Lama, Gottkönig der Tibeter, Friedensnobelpreisträger

    "Die Liebe müsste eine Angelegenheit des Alters sein. Erst in reiferen Jahren kann man wirklich lieben, für den Anderen da sein." So zitiert Carina Harrer (89) den Schriftsteller Anatole France. Carina Harrer sieht sich heute, fünf Jahre nach dem Tod ihres Ehemannes Heinrich Harrer, noch immer als dessen Gefährtin. Die Kölnerin Carina Haarhaus lernte den 1912 in Obergossen bei Knappenberg geborenen Harrer 1957 kennen. Von 1962 bis zu Harrers Tod bestand ihre Ehe.

    Carina Harrer hatte unwissentlich einen "Star" geheiratet. Harrer hatte 1957 seine Karriere bei der österreichischen Schi-nationalmannschaft (Slalom und Abfahrt), als Trainer der Damen-Schinationalmannschaft und österreichischer Golfmeister schon hinter sich. Mehr noch: Harrer durchstieg 1938 als Erster mit Anderl Heckmair, Fritz Kasparek und Ludwig Vörg die Eiger Nordwand und machte Schlagzeilen. Von 1939 bis 1951 lebte Harrer, großteils als Gefangener und auf der Flucht vor den Engländern, in Tibet und Indien. In diese Zeit fällt der Beginn seiner Freundschaft mit dem 14. Dalai Lama. Der Friedensnobelpreisträger hielt seinem Lehrer Harrer lebenslang die Treue.

    Harrers 1952 veröffentlichtes Buch "Sieben Jahre in Tibet" wurde zum Bestseller, vier Millionen Exemplare wurden bislang verkauft. Das Buch wurde in 53 Sprachen übersetzt. "Gekannt habe ich Heinrich Harrer trotzdem nicht, seine Leistungen waren mir bis zu unserem Kennenlernen fremd. Er hat mich vor sich gewarnt. So einen Mann wie Heinrich Harrer heiratet man nicht, wenn man nicht alleine sein kann. Hätte ich ihn früher kennengelernt - auch unsere Ehe hätte womöglich keinen Bestand gehabt", sagt Carina Harrer heute. "Heinrich war fesch, natürlich, nett und neun Monate im Jahr weg", blickt seine Gefährtin zurück. Zwei Ehen Harrers waren an seiner Abenteuerlust, an seiner Berufung, gescheitert. Harrers erste Frau, Lotte Wegener, war die Tochter des 1930 bei einer Grönlandexpedition umgekommenen Polarforschers Alfred Wegener. Aus dieser Ehe stammt Harrers einziger Sohn Peter (72), der in der Schweiz lebt. "Die beiden Enkeltöchter Harrers haben die Abenteuer-Gene ihrer berühmten Großeltern nicht mitbekommen. Sie leben aber erfolgreich in London und in der Schweiz", erzählt Carina Harrer.

    Die zweite Ehe des Forschers mit Etta Truxa wurde 1952 nach nur einem Jahr kinderlos geschieden. Harrer hatte eben sein Amazonas-Abenteuer bei den Xingu-Indianern überstanden. 1962 durchquerte er den Westen Neuguineas, wo er Steinzeitvölker entdeckte und einige Zeit mit ihnen lebte. Es gelang ihm dort 1962 auch die Erstbesteigung der Carstensz-Pyramide, dem mit 4884 Meter Seehöhe, höchsten Berg Ozeaniens. Harrer gilt als einer der wenigen Menschen, der in der Steinzeit und im Industriezeitalter gelebt hat. Sein Buch "Ich komme aus der Steinzeit" wurde ein weiterer Bestseller. Insgesamt hat Harrer 20 Bücher veröffentlicht, dazu kommt noch eine Vielzahl von Fernsehdokumentationen.

    Heinrich Harrer konnte im Laufe seines Lebens eine große Sammlung tibetischer Alltags- und Kunstgegenstände nach Europa bringen. Teile der Sammlung hat er an das Völkerkundemuseum der Stadt Zürich verkauft. Seinem Geburtsort Hüttenberg aber schenkte Harrer ein Museum. Es zählt mit seinen über 4000 Exponaten zu einem der völkerkundlich interessantesten Museen Europas. 100.000 Fotos und unzählige Originaltexte Harrers werden derzeit digital erfasst und geordnet.

    Sensationsfund

    Heuer kam ein Sensationsfund hinzu. Der Tiroler Bergführer Walter Laserer fand beim Aufstieg zur Carstensz-Pyramide eine Dose mit Notizen Harrers von 1962! Laserer brachte Dose und Inhalt Carina Harrer, die das Kleinod dem Museum übergab. "Ich habe fünf Jahre nach dem Tod meines Mannes Post von ihm bekommen. Es wird seine letzte Nachricht sein", sinniert die Witwe. Sie hofft, dass das Harrer-Museum in Hüttenberg in seinen Besuchern die Bereitschaft weckt, sich anderen Völkern und Kulturen zu öffnen. So, wie es Heinrich Harrer tat, der aus dem engen Tal der Bergleute loszog, um die weite Welt zu erforschen.

    PHILIPP NOVAK

    Mehr Dalai Lama in Kärnten

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Ein kleiner Eissalon der täglich überrascht

      Ein kleiner Eissalon in Klagenfurt, aber einer mit viel Herz und täglich...Bewertet mit 5 Sternen



      Bilder aus Kärnten

      Feuerwehren verhinderten Waldbrand 

      Feuerwehren verhinderten Waldbrand

       


      Humorvoll durch den Frühling

      Kommen und sehen Sie Gernot Kulis, Viktor Gernot, Alfred Dorfer, Martina Schwarzmann, Ingo Appelt, Dornrosen, Gardi Hutter und Roland Düringer! Acht Kabarettabende für vier Euro Ermäßigung pro Ticket.

       

      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      Spendenkonto: 100 337 401

      BLZ: 17.000

      "Kärntner Wörterbüchl"

      Kleine Zeitung

      Der Wortschatz der Kärntner Mundart ist groß und vielfach in Vergessenheit geraten. Hier finden Sie Beispiele und Videos zur Kärntner Mundart.

       

      Die Wölfe heulen im Netz

      APA

      Videos, Fotos, Hintergründe zum WAC und die aktuellen Spielberichte. Mit der Kleinen DIGITAL sind Sie am Ball!

      Alle Bezirke im Überblick

       

      Kärntner des Tages

      Chefkoch sorgt laufend für Essen
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Babys aus Kärnten

      Hochzeiten / Jubiläen

      Leserfotos aus Kärnten

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.

      Events

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang