0 ° C
Graz

Spittal/Drau

Bei Ofen brach Glasfenster: Glutreste setzten Parkett in Brand

Ungewöhnliche Ursache für einen Wohnungsbrand in Spittal/Drau. Ein Rauchmelder schreckte die Nachbarn auf. Diese alarmierten sofort die Feuerwehr. Der Schaden hält sich in Grenzen.

Bei Ofen brach Glasfenster: Glutreste setzten Parkett in Brand
Bei Ofen brach Glasfenster: Glutreste setzten Parkett in Brand © KLZ/Fuchs
 

Zu einem ungewöhnlichen Löscheinsatz mussten am Mittwoch gegen 11 Uhr Männer der Freiwilligen Feuerwehr Spittal/Drau ausrücken: In einer Wohnung in einem Mehrparteienhaus hatte der Rauchmelder angeschlagen.

Nachbarn verständigten den Schwiegervater des Wohnungsinhabers. Als der Mann wenig später eintraf und die Eingangstüre öffnete, schlug ihm dichter Rauch entgegen. Es stellte sich heraus, dass ein Glasfenster bei einem eingeheizten Schwedenofen zerborsten war.

Aus dem Ofen fielen Glutreste auf den Parkettboden und lösten einen Schwelbrand aus, den die Feuerwehr rasch löschen konnte. Damit hält sich der Schaden in Grenzen.