Artikel versenden

Heilpraktiker angeklagt: Frau starb an Krebs

Bedauerlicher Tod einer jungen Kärntnerin hat gerichtliches Nachspiel. Eine Heilpraktiker aus Deutschland versicherte der Frau, sie habe nur eine Brustentzündung und nicht Krebs. Er behandelte sie homöopathisch.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel